windeln für hunde? ganz drindende antworten

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Das ist die Größe 2/3.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user2341
28.01.2013, 19:34

vielen, vielen dank für deine antwort, wenigstens eine die nett ist, dankeeeee♥♥♥

0

Du kannst Hunden ,meines Erachtens nach, keine Menschenwindeln anziehen. Die sind ganz anders hergestellt. Daraufhin können die Hunde allergisch reagieren. Wenn du es trotzdem probieren willst, musst du wahrscheinlich Windeln für Erwachsene nehmen. Schau, dass du die kleinsten nimmst. Aber pass auf.

Gutes gelingen!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user2341
28.01.2013, 14:55

DANKEEE

0

Ich verstehe echt nicht, wie man auf die Idee kommt, einem Hund Windeln anzuziehen. Mit einer Welpe geht man anfangs aller 2 Std. raus. Je älter das Tier wird, um so gebrechlicher wird es, um so weniger kann es stundenlang den Urin halten. Also ist doch die logische Schlussfolgerung : bewegt euern faulen Hintern mit dem Tier nach draussen und das nicht nur 2 mal am Tag, sondern aller 2 Std. Damit ist die Sache sauber gelöst und das Tier wird nicht noch zu seinem Problem erniedrigt !

Und nur weil ihr mit Hunden aufgewachsen seid, habt IHR noch lange keine Hunde gehalten, stubenrein bekommen, geschweige denn erzogen ! Wenn ihr in der WG so viele Tierärzte habt, frag ich mich, wo deren Wissen und Menschenverstand geblieben ist.

Erst behauptest du, es ginge nicht ums Geld, dann kommt aber gleich ...ausserdem sind Menschenwindeln günstiger. Du widersprichst dir also selbst !

Nur weil es den Schwachsinn wie Hundewindeln gibt, muss man ihn nicht benutzen ! Man kann echt nur den Kopf über so viel Blödsinn schütteln !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mensch und hund haben unterschiedliche anatomie - deshalb sollte man die hundewindeln fuer einen hund benutzen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user2341
28.01.2013, 19:28

die saugen nicht schnell genug alles auf und passen nicht richtig

0

Als erstes kannst du nicht einfach Menschenwindeln kaufen um sie einen Hund anzuziehen und als zweites sollte hier erstmal der Grund geklärt werden, weshalb der Hund windeln tragen sollte. Handelt es sich um einen jungen Hund, der noch nicht gelernt hat Stubenrein zu werden oder etwa um einen alten, der einfach probleme mit seiner Blase hat?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user2341
28.01.2013, 19:31

ein alter (17) inkontinent und krank, hundewindeln, saugen nicht schnell genug und passen nicht, deswegen hatten wir an menschenwindeln gedacht

0

So dann will ich jetzt auch mal was loswerden,mein Hund war stubenrein und geht auch regelmäßig raus, und trotzdem pinkelt er die Wohnung voll und aufs Sofa, und wenn ich dann sowas vom Sozialpflegeteam höre die sowieso meinen sie wüßten alles besser,platzt mir der Kragen!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warum macht der hund in die wohnung? wurde er nie erzogen,oder ist er krank? bleibend inkontinent,oder vorübergehend? ich würde erst mal nach der ursache forschen,statt den hund gleich in windeln zu packen. denn das geht sehr ins geld,außerdem ist es für den hund unangenehm wenn er in einem dicken nassen paket herum laufen muß. wenn er nicht stubenrein ist,soll sie ihn erziehen,das lernen auch erwachsene hunde noch. wenn er krank ist,behandeln lassen! möglicherweise hat das tier schmerzen,das darf nicht sein. wenn er alt ist,achtet darauf in welchen abständen er muß,und geht entsprechend mit ihm raus. auch ein alter hund muß nicht zwangsläufig in windeln herum laufen,die würde ich nur im absoluten notfall nehmen, zb wenn der hund nachts durchschläft und morgens im eigenen urin aufwacht.aber bitte niemals aus bequemlichkeit!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user2341
28.01.2013, 20:58

ähm, hallo, sie ist langjährige Hundebezitzerin, und ich ebenfalls, wir sind beide mit hunden aufgewachsen, leben in einer wg, in der es 3 tierärtzte gibt, und haben schon immer hunde gehabt, spiel dich nicht so auf, ich wollte einfach nur eine antwort haben, und nicht wissen ob ich zum tierartzt soll :(

0

deine Freundin sollte mal besser mit dem Hund Gassi gehen und ihn erziehen..... es sei denn der Hund ist krank, aber selbst dann sind Windeln für Hunde eine Qual

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user2341
28.01.2013, 14:54

er ist krank, und inkontinent (17 jahre) DANKE FÜR DEINE TOLLE ANTWORT

1

Habe gerade genau das selbe Problem mit meinem kleinen ...Dieser beitrag ist ja schon etwas länger her ... Also hat sie Windel Ausprobiert .. Also Hundewindel ??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wieso macht er in die Wohnung? hat er es noch nicht gelernt? dann bringt es ihm bei mit gedult und ohne Windel! Oder ist er vielleicht Krank? geht zum TA

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user2341
28.01.2013, 19:33

man chekt ihrs immer noch nich, also der hund ist 17 jahre alt, inkontinent, und krank, die hundewindeln, saugen nicht schnell genug, und passen nicht, der TA meinte wir sollen menschenwindeln probieren

0

warum braucht ein hund windeln? ausser sie ist inkontinent,aber dann tröpfelt es nur und sie entleert da nicht die ganze blase und dann muss man halt öfters raus...ist sie nicht stubenrein oder lasst ihr sie solange alleine oder einfach zu faul zum rausgehn...oder warum braucht sie windeln?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

menschenWINDELN für menschen

hunde windeln für hunde,...... was denkst WARUM es da unterschiede gibt,.....??

die menschen INKOversorgung passt NICHT für hunde,.....rinnt daneben,..und nur weil diese vielleicht preislich günstiger ist als die hundeinko ist es trotzdem nicht zu empfehlen da eben zu gross und das verarbeitete plastik scheuert ( mit grosser sicherheit,) da anatomisch die passform anders.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user2341
28.01.2013, 20:55

man es ist NICHT wegen dem preis

0

Was möchtest Du wissen?