Windel für die Nacht?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo, du hast einen tollen Opa! Das finde ich super, dass es von ihm aus den Vorschlag gibt weil sonst ist es oft schwierig das Thema anzusprechen... Empfehlen kann ich die Param Pants. Die sind super bequem und saugen auch im Liegen alles auf. Da gibts welche speziell für die Nacht. Bei der Größe müsst ihr einfach ausprobieren. Am Besten du rufst mal an (TelNr auf param.de) und lässt dir ein paar Proben umsonst schicken. Danach bestellt dir eure Apotheke die Windeln. Wenn es wirklich nicht so häufig vorkommt und dein Opa es doch noch Mal ohne Windeln probieren möchte dann gibts auch (waschbare) Unterlagen fürs Bett. Frag da am Besten auch gleich nach wenn du anrufst. Übrigens neben der Rezeptzuzahlung (deswegen zum Arzt gehen!) bekommt er auch eine monatliche Pauschale für Pflegemittel wenn er eine Pflegestufe hat. Alles Gute für euch!

Das Gewicht ist nebensächlich. bei erwachsenen Windeln, richtet sich das nach Hüftumfang und natürlich Menge des Urin Verlust. Größen Gehen von S-XL

S-50-80 cm, M-80-110 cm, L-110-xxx cm

Bei einer M Tag ist die Saugleistung etwa 1 Liter und bei der Stärksten Nacht Windel 3-4 Liter. Abhängig von Hersteller. Hartmann ist mit der Teuerste, Seni ist dagegen eher günstiger.

Es gibt Windeln auch in 2-3 verschiedenen Ausführungen. 1 Standard, mit Folie. 2 Air, mit Textil ähnlicher Oberfläche und Atmungsaktiv.

Es gibt von jeden Anbieter spezielle Nachtwindeln. Diese sind dicker und auch saugstärker wie welche für Tag. Die Saugleistung ist von Hersteller zu Hersteller verschieden und anders bemessen. Tena maxi ist die weit verbreitenste da Tena Marktführer. Aber es gibt auch andere sehr gute Windeln. Am besten gehst du mit den Angaben von Größe und Gewicht in ein Sanitätshaus. Dort sind alle Berater Fachleute und kennen sich sehr gut aus, welche Marke und welches Produkt wirklich passt. Gehe auch zum Arzt dann bekommst du Windeln auf Rezept und du brauchst sie nicht bezahlen.

Wenn er schon freiwillig die Windel vorschlägt ist das Vermutlich die beste Lösung. Matratzenauflage ist halber Kram wenn es öfter passiert. Schlafanzug und Deckbett sind trotzdem Nass. 

Probiert es aus mit den Windeln. Wenn es ihm doch nicht angenehm ist könnt ihr immer noch schauen ob es eine andere Lösung gibt. 

Ich halte ja am meisten von Windeln mit Folienoberfläche, aber die verschwinden so langsam fast alle vom Markt. Immer noch sehr gute Windeln die von Folie auf Cottonlike umgestellt haben sind der Tena Slip Maxi und der Attends Slip Regular 10. Das ist jeweils die höchste Saugstärke. Evtl kannst Du auch die "schwächeren" Ausführungen der genannten Windeln nehmen, die natürlich preiswerter und nicht ganz so dick sind. Das müsst ihr ausprobieren. Bei beiden Herstellern kann man über deren Websites kostenlos Proben anfordern. 

Ihr solltet mal gemeinsam in eins Sanitätshaus gehen, dort werdet ihr fü Größe und Saugstärke der Windeln gut beraten...

Molicare Super Plus sind die besten Nachtwindeln!

ich empfehle euch den hausarzt zu konsolltieren, sodass er die Inkontinenzprodukte zum teil von der Krankenkasse verschrieben bekommt, denn sowas kann ganz schön ins Geld gehn auf Dauer..

Viele ältetre Menschen haben Probleme mit dem wasser lassen.

Was möchtest Du wissen?