Windbreaker zum Skifahren?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es kommt auf die Höhe, die Temperatur und die Feuchte an. Scheint Sonne?

Mit 16, 17 bin ich Ski gefahren und hatte obenrum nur ein Thermounterhemd und einen Kaputzenpulli und Sonnenbrille an. Mir war nicht kalt. Die Sonne schien in Österreich und "normalerweise" stürzt man auch nicht.

Wenn ich deine Jacke hier so sehe überzeugt mich diese nicht wirklich. Ich bin ein großer Odlo-Fan und würde mir eher ein passendes Thermounterhemd suchen und z. B. sowas hier:

Odlo Herren Pullover Hoody Midlayer Cima Tosa

http://www.amazon.de/Odlo-Herren-Pullover-Hoody-Midlayer/dp/B00J09INJ2/ref=sr_1_1?s=sports&ie=UTF8&qid=1423076096&sr=1-1&keywords=herren+odlo+Cima+Tosa

Es ist eben Geschmackssache und Gewichtsfrage. Einen ähnlichen Pullover trug ich in Nepal bis -15 °C bei Sonne. Der Schnee bleibt nicht haften. Man schwitzt nicht. Man kann sich sehr gut bewegen und das Material liegt schön warm an. Am Hals kann man normalerweise noch einen Reißverschluss hoch machen. (ähnlich chin. Kragen)

Bei deiner Variante würde ich eher Fleece drunter tragen. Keine Daunenjacke oder sowas.

Alles klar danke sehr :D Ich werd einfach am Berg schauen wie kalt/warm es ist und passe mein Outfit dem entsprechend an :)

0

Was möchtest Du wissen?