Windarten

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wir haben in Deutschland ein atlantisches Klima mit Übergang zum kontinentalen Klima und liegen in der Westwindschneise, d.h. hauptsächlich kommt der Wind aus Westen und bringt feuchte Luft.

Wenn der Wind aus Süden oder Südost kommt bedeutet das meist milde Luft, kommt der Wind aus Norden oder Osten wird es kalt. Luft aus Osten ist auch trocken, d.h. es sorgt für eine trocken-kalte Wetterlage im Winter.

In den Alpen gibt es noch Föhnwinde, wenn sich die Luft beim absinken erwärmt. Voraussetzung ist ein Hochdruckgebiet über Südeuropa und ein geringerer Luftdruck bei uns.

Super Antwort aber ich lebe in der Schweiz. Gilt dies was du gesagt hasst auch in der Schweiz?

0
@super145

Die Schweiz hat ein alpines Klima genauso wie Österreich, da eben große Teile des Landes höher liegen. Es ist näher am kontinentalen als als am atlantischen Klima, allerdings im Schnitt kühler und niederschlagsreicher.

Welche Windrichtungen bei euch vorherrschen weiß ich aber nicht.

0
@super145

Was im Sommer Warmluft ist, ist im Winter Kaltluft, also Österreich und Schweiz betreffend. Ausm Kontinent kommt bei uns im Winter die kalte Luft. Am liebsten ist mir ein fettes Hoch über Russland und ein Italientief mit Luftmassengrenze genau über der Tschechei, dann gibt immer fett Schnee.

0

Am Äquator wird die Luft erhitzt steigt auf und sinkt zu den Polen wieder ab. Dadurch entstehen z.B. die äquatorialen Tiefdruckgebiete (Kalmen). Bei etwa 30° sinkt auch ein Teil dieser Luft wieder ab und verursacht eben Hochdruckzonen.

Soviel global, durch die Korioliskraft (Drehung der Erde) und den lokalen geografischen Gegebenheiten entstehen verschiedenste lokale Wetterphänomene.

Auf jeden Fall fliesst Warmluft immer zur Kaltluft und dann krachts.

Auf jeden Fall fliesst Warmluft immer zur Kaltluft und dann krachts.

Ich würde sagen hoher Druck fließt zu niedrigem Druck und kalte Luft (die schwerer ist) sinkt unter die warme Luft (die meistens mehr Luftfeuchtigkeit speichern kann und durch die Abkühlung kondensiert es, bilden sich Wolken die sich auch abregnen wenn die kritische Masse überschritten ist)...

0
@Tekfunk35

Sowas wie ein "Hochdruckgebiet" gibts eigentlich gar nicht. Es sind bloss Gebiete ohne Zyklonen.

0

Dann gibt es noch den Wind Namens Passad ( ich glaube , der kommt aus Richtung Wüste ) und noch einige andere Winde.

Mehrere Autos sind nach den Namen einiger winde (:) .. ) benannt, aber jetzt fallen mir grad keine ein .. :-(

Es muß heißen: Passate. Es gibt den NO- und den SO-Passat. Beide wehen zu der ITC hin.

0

o_O schonmal was vom Kompass gehört ?

Wenn du deine Frage nochmal in verständlichem Deutsch formulieren würdest könnte ich mich eventuell zu einer Antwort durchringen.

Was möchtest Du wissen?