Win7 zurücksetzen ohne CD/ Asus H97-Plus Mainboard?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du den PC selbst zusammengebaut hast, gibt es keine "Werkseinstellungen", also auch keine Wiederherstellungspartition, es sei denn, Du hättest selbst eine erstellt.

Wenn Du den Aktivierungsschlüssel noch hast, ist es aber kein Problem, mit dem "Windows Downlosd Tool" ein Installationsmedium (DVD oder USB.Stick) zu erstellen. Hier die offizielle Anleitung: https://www.microsoft.com/de-de/download/windows-usb-dvd-download-tool

Und hier eine auf deutsch: http://winfuture.de/downloadvorschalt,2907.html

Auf der Seite von winfuture findest Du normalerweise auch links, über die Du die Windows -ISO direkt herunterladen kannst.

Wenn du den Aktivierungsschlüssel nicht mehr hast, kannst Du ihn mit einem geeigeneten Programm auslesen: http://winfuture.de/downloadvorschalt,3017.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheJastin09
26.09.2016, 16:47

Ich habe dank des Programms jetzt meinen Key wieder. Das Problem ist das Microsoft mir keine ISO Datei rausgeben will, weil mir ständig bei der eingabe des Keys auf der Microsoft Homepage ein Fehler angezeigt wird. Und auf anderen Seiten finde ich keine ISO für Windows 7 Ultimate.

0

Wenn du keine Sicherung im "Cleanen" Zustand gemacht hast, gibts keine Werkseinstellungen.

Mach ein Backup von deinen Daten, nimm einen USB-Stick mit 8+ Gigabyte, lade dir eine ISO-Abbildung deiner Windows 7 Version (Pro/Home und co.) herunter, diese gibt es kostenlos im Internet.
Dann brennst du mit Programmen wie dem "Microsoft UsB/DVD download tool" auf den stick (bootfähiges Medium) und installierst windows einfach neu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheJastin09
26.09.2016, 07:34

Ist es Legal die ISO- Abbildung im Internet zu Downloaden ?

Ich habe Windows 7 Ultimate installiert, könntest du mir eine Seite schicken auf der ich das Abbild davon downloaden kann ?

0
Kommentar von HenrikHD
26.09.2016, 13:32

Google ist mal wieder kaputt?

Es ist absolut nichts illegales, den Key lädst du ja nicht mit runter, sondern lediglich die ISO.
Gibts unter anderem Auf Chip und der webseite von Mikrosoft.

0

Hi,

zurücksetzen auf den "Werkszustand" geht so nur mit fertig gekauften Rechnern.

Dort ist in der Regel ein Recovery-Medium (auf Festplatte oder als extra CD) vorhanden, das über einen Hotkey aktiviert werden kann.

Selbst erstellte Rechner müssen nach Fertigstellung zum Beispiel als Image gesichert werden, damit man die auf den Urzustand zurückstellen kann.

  1. Besorge dir eine Windows-CD;
  2. sichere vorher über ein Tool den Aktivierungskey (Keyfinder)
  3. Besorge dir vorher alle Treiber und kopiere die auf einen Stick
  4. und los geht.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst du denn noch in das system rein? Wenn ja lad dir die iso runter und tu die auf nen bootbaren usbstick

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?