Win7 Service Pack 1 Fehler?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wolltest Du das ServicePack1 über Microsoft/Windows-update downloaden lassen und installieren? Das funktioniert nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eco885
28.09.2016, 22:31

Was muss ich denn machen?

0
Kommentar von ChloeSLaurent
28.09.2016, 22:44

Lade Dir bitte das für Dich wichtige ServicPack1 bestenfalls bei WinFuture herunter. Achte bitte auf 32/64bit!

Wenn nicht geht, dann bei Chip.de - da mußt Du aber bissl aufpassen. Versuch das erstmal. Über weitere Update-Probleme bei Win7 kannste mich mich jederzeit kontakten.

Bin aber heute Nacht echt leider mal nicht da, weil hab Augenliederzuziehproblem.

Hoffe erstmal ok und große Erfolge soweit

LG

0
Kommentar von Jueharo
30.09.2016, 10:20

Doch, das funktioniert. Hat es bei mir auch.

0

Die Antwort, die weiter unten gegeben wurde, ist so nicht pauschal richtig.

Ich habe das SP1 zum beispiel über Windowsupdate installiert.

Wenn diese Meldung erscheint, gibt es die Möglichkeit mit Hilfe des FixIt für Windowsupdate auszuführen, dann sollte das wieder gehen.

Das FixIt kannst du über Google suchen und kostenfrei runter laden. Dann ausführen und Rechner neu starten.

Es gibt übrigens ein FixIt-Paket für alle möglichen Windowsfehler. Auch das ist kostenlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ChloeSLaurent
29.09.2016, 12:35

Hey Du.

Wenn deine Antwort gewissermaßen an mich gerichtet war, dann danke Dir erstmal. Ich hab es diese Nacht leider nicht mehr weiter ausführen können.

Was SP1 betrifft gebe ich Dir recht. Das hab ich eben "surfenohneende" auch noch geschrieben. Ich war gedanklich mit und nach SP1 -Installation schon beim bekannten Update-Problem. Da es über WinFuture "SP1+Update-Packs" gibt, um die Vielzahl an Updates nach der Neu-Inst einigermaßen zu beschleunigen, hab ich das in meiner Antwort gleich so geschrieben. War so auf die Schnelle von mir aber unvollständig, sorry. 

Diese FixIt´s sind mir bekannt, hab ich selber für diesen und andere verursachten Windows-Update-Fehler in Verwendung. Ist von Dir völlig korrekt angebracht.

Bei weiteren Fragen oder Kritik gerne wieder melden. Bin auch für jeden Tipp, jede mir entgangene Neuerung etc. dankbar.

Danke Dir und LG

0
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ChloeSLaurent
28.09.2016, 22:52

Mahlzeit.

Damit bekommt er aber nur das ServicePack1 -Problem behoben, aber nicht das Updateproblem hinterher. Ich war in Gedanken schon wieder weiter.

Nimmst Du auch Tipps zum Weiterleiten an?

LG

0

Was möchtest Du wissen?