WIN7 Festplatte C voll aber kaum was drin?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Live4,

Könntest du, bitte, ein Screenshot der Datenträgerverwaltung hier hochladen. Dies öffnet man so: http://www.giga.de/downloads/microsoft-windows/tipps/die-datentraegerverwaltung-in-windows-7-und-8-oeffnen/

Man kann den Speicherplatz mit einem dieser Tools analysieren: http://www.computerbild.de/downloads/tuning-system/festplatte-analysieren-aufraeumen-36478, damit man sehen kann, was den Speicherplatz belegt.   

Die Systemwiederherstellungspunkte außer dem Letzten können auch gelöscht werden: http://praxistipps.chip.de/windows-wiederherstellungspunkte-loeschen-so-gehts_34732 und man kann auch selbst bestimmen, wie viel Speicherplatz für diese Punkte in der Zukunft benutzt wird. 

Wenn es um eine HDD geht, dann können auch die Partitionsgrößen geändert werden., sodass genug freien Speicherplatz auf beide Partitionen vorhanden ist.

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuchs mal damit:
https://www.jam-software.de/treesize_free/

Was sind die größten Ordner?
Ist Mustermann der Benutzer?

Hast du mal ein Programm wie "cCleaner" versucht?  Bereinigung

Verknüpfungen zählen nicht doppelt! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?