[Win10]Pc bleibt beim hochfahren stecken?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Kreis mit den Punkten gehört so weit ich weiß zu Windows 10. Also hast du eher ein Problem mit dem Windows Start.

Ich würde evtl mal eine Reparatur oder Wiederherstellung über die DVD gestartet versuchen. Oder die Reparatur über die "weiteren Optionen" anstoßen.

Windows hab ich erst neu aufgesetzt, trotzdem möglich?

0
@guitarguy96

Dann ist es wahrscheinlich eins der Updates oder Aktualisierung auf ein neues Build, das da so lange dauert.

Ich würde mal mit etwas Geduld ein bisschen warten. Evtl gehts iwann weiter.

Sonst direkt nach der Neuinstallation alle nötigen Treiber händisch installieren und die automatische Treiber Aktualisierung über Windows mal deaktivieren.

Eine Reparatur kannst du jederzeit versuchen. Wenn keine Fehler gefunden werden, wird auch nichts geändert.

0
@mistergl

werde ihn mal ne Stunde so stehen lassen bei Gelegenheit wenn die Reparatur nichts ändert und hoffen das sich was tut :/

0
@guitarguy96

Wenn die ssd Anlaufprobleme hätte müsste sie doch nach dem Resett Button funktionieren? Hoffnung? :d

Werd das alles morgen früh/mittag mal ausprobieren und schreib hier mal rein was und ob was passiert und oder funktioniert hat, vielleicht möchte dann mal wer nochmal hier reinschnuppern :3 

Guten Morgen daweil noch :p

0

D.h. der Mainboard Manufacturer kommt dann auch garnicht? oder erst der "Kreis aus Punkten" ? oder kommt auch der aber dreht sich nicht?

Es kommt das Logo von Asus und der Kreis der normalerweise kommen sollte kommt nicht.

0
@p0werpixel

Das Logo bleibt auch, nur ladet scheinbar nichts sprich kein kreis und das bleibt solange bis ich ihn abdrehe oder neu starte.

0
@guitarguy96

Hast du beim Bootvorgang irgendwelche USB-Geräte dran (außer Maus,Tastatur, Cam, Headset)? oder ne DVD/CD im laufwerk?

Könnte an einer falschen Bootreihenfolge liegen. 

0
@p0werpixel

Ausser das übliche ist nichts angesteckt oder eingelegt und im BIOS hab ich die ssd bei der Bootreihenfolge auf 1 gestellt.

0
@guitarguy96

puhh es wird nicht leichter :D

also grundsätzlich gibt es an dieser Stelle noch folgende Ursachen:

  • Bios Einstellungen falsch (evtl. resetten)
  • SSD defekt (startet manchmal nicht oder sehr verzögert)
  • Hardwaredefekt (Mainboard, RAM)

Ich würd mal Top-Down durchgehen also als erstes das Bios auf Werkseinstellungen zurück, evtl mal das Boot-Logo von Asus ausschalten, evtl. siehst du dann einen Fehler.

Nen USB Stick mit nem Windows oder Linux drauf und öfter erneut davon starten ob er irgendwann auch hängenbleibt.

1x Ram Riegel nach dem anderen entfernen und dazwischen Starten...

aber das ist hald alles Try&Error Suche...

Sag mal wie viel Watt hat denn dein aktuelles Netzteil?

0
@p0werpixel

Meine etwas längere mit dem Handy geschriebene Antwort wird bei mir nicht angezeigt sieht sie wer ? ._.

0
@p0werpixel

Auf ein neues...

Das BIOS hab ich schon öfter zurückgesetzt seitdem ich damit Probleme hab.

Wie schält man das Bootlogo aus?

Müsste man nicht wärend arbeiten/spielen am PC etwas merken wenn die ssd was hätte? bzw das programm von Samsung sagt das alles passt wenn man sich darauf verlassen kann.

Mainboard hat hoffentlich nichts ._.

Das mit dem Arbeitsspeicher werd ich wenn ich heim komme ausprobieren 

Netzteil hat 1000 Watt 80 Silber.. bisschen überdimensioniert

0
@guitarguy96

ne dein erstes kommi kam leider nicht an :(

okay ja das Bootlogo müsste irgendwo im Bios zum ausschalten gehen.
http://www.pctipp.ch/tipps-tricks/kummerkasten/hardware/artikel/asus-bootscreen-deaktivieren-61870/

Falls die SSD nur ein "Anlaufproblem" hat wegen was auch immer startet sie evtl. hin und wieder nicht, läuft aber nach einem Start einwandfrei.

Mainboard & RAM sind nur 2 "falls sonst nichts ist mal prüfen" ideen, verursachen soetwas aber eher selten bis nie.

Netzteil sollte reichen :D

0

War ein defekter SATA Anschluss am Mainboard, mein letzter Gedanke bei einem neuen 600€+ Teil. Ssd umgesteckt funktioniert derweil einwandfrei.

Danke für alle Antworten:)

Was möchtest Du wissen?