Win XP 'Erweiterte Einstellungen' der Maus fehlen?!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Probleme mit der Anzeige der Maus: Ab und an gefriert die einfach fest bzw ruckelt leicht. Gelesen habe ich, dass man unter 'erweiterte Einstellungen' bei der Maus den Eingabepuffer vergrößern kann...

mache eher den PC innen sauber (besonders Kühlkörper, Lüfter, Lüftergitter) & halte Raucher fern -> siehe mein TIPP: http://www.gutefrage.net/tipp/pc--laptop-luefter-wird-laut-oder-dauernd-absturz

suche auch nach defekten ELKOs (die defekten habe eine mindestens leicht nach oben gewölbte Silber-kappe) besonders auf dem Motherboard

leider geht das bei mir nicht, da ich offenbar eine komische XP-Version habe und anstatt der Reiter 'Allgemein, Erweiterte Einstellungen, Treiber, Ressourcen' nur die Reiter ' Allgemein, Treiber, Details, Energieverwaltung' aufrufen kann.

evtl. brauchst Du nur Admin-Rechte oder windows ist kaputt- Ge-"tuned" z.b. mit TuneUp, RegistryCleanern, 1-Click sachen - ggf. mache mal ein Bild

Windows XP (support) stirbt april 2014

Klar mache ich mir bei meinem alten PC (grade im Sommer) immer 'thermische' Sorgen: aber das merke ich doch bei anderen Geschichten eher als bei der Maus, oder?

0
@MelrosePlant

dieses Einfrieren begann schon direkt am Anfang der Installation...

Mein Beileid, Hardware-defekt

Motherboard (meist ELKOs), Festplatte, RAM oder evtl. Netzteil ( +5 Volt Schiene)

Zum Testen der Festplatte: Crystal-Disc-Info portable oder eine Linux LIVE-CD/DVD die S.M.A.R.T. diagnose kann (z.B. COMPUTER BILD-Notfall-CD )

RAM: Memtest86+ - als Boot- ISO oder auf fast jeder Linux LIVE-CD/DVD - dauert lange)

ggf. Flachbandkabel ersetzen, nimm nur noch die neueren 80 Adrigen Ultra-DMA 66/100/133

0

Hab mein System gestern komplett neu installiert, da ich frische Treiber haben wollte. Mein System ist daher noch ziemlich 'jungfreulich' und dieses Einfrieren begann schon direkt am Anfang der Installation...ab der ersten Möglichkeit, die Maus einzusetzen.

Sorry, das mit dem Bild hatte nicht geklappt...hoffe paint funzt.

Mauseinstellungen - (Windows XP, Mauseinstellungen)

Das hört sich verdächtig nach eien Festplatte an, die bald das zeitliche segnen wird. Du solltest sie dir mal genauer anschauen.

Gibt es da Programme, die 'sterbende' Festplatten feststellen können?

0
@MelrosePlant

Feststellen kannst es nur Du selbst. Fehlerhafte Blöcke, schlechte Datenübertragungsraten und Einträge in der SMART Tabelle geben darauf aufschlüss. Wenn die Platte die Garantiezeit überschritten hat oder nahe dran ist, kannst Du davon ausgehen.

Das geht u.a. mit HD Tune Pro (demo version)

0

So sieht das bei mir aus...

Was möchtest Du wissen?