Win 8.1 zurücksetzten

3 Antworten

Du hast vermutlich noch keine persönlichen Daten auf der Festplatte gespeichert. Dann geb das Teil einfach so zurück. Für den Wiederverkauf muss sowieso wieder ein "unberührtes" OS Image auf die Festplatte kopiert werden. Wo ist bei einem PC eigentlich der auf Werkeinstellungen Schalter? Früher nannte man das format c: ;) Bei Smartphones gibt es "Werkeinstellungen".

Du hast vielleicht zurückgesetzt aber Deine Dateien sind, jedenfalls für einen Profi, wiederherstellbar. Wenn da was wichtiges/persönliches/vertrauliches dabei war, solltest Du die Platte einmal sicher löschen. Es gibt Tools, die nur die freien Speicherbereiche überschreiben, so dass das installierte BS unberührt bleibt. 

Faustregel: Wenn das alles nur 5 min. dauert, dann wurde nichts wirklich gelöscht. Je nach Größe der Festplatte dauern das etliche Stunden, weil jede freie Speicherzelle gezielt mit 0 überschrieben wird, ggfs. mehrfach! 

Datenschutz ist kein Spass!!!

Recovery-DVDs sollten sich aber auch erstellen lassen, irgendwo im Startmenü...

http://www.drwindows.de/windows-anleitungen-und-faq/29333-freien-festplattenspeicher-sicher-loeschen.html

Das geht nicht! Entweder Werkszustand oder gar nicht rücksetzen.

Aha, das ist mir neu. DANKE für die Antwort. Gehe davon aus, dass es denn so stimmt.:)

0

Was möchtest Du wissen?