Win 7 installieren auf Acer Laptop

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  1. CD ins Laufwerk legen
  2. beim Starten Taste [F12] drücken (wenn im BIOS aktiviert) wenn noch nicht aktiviert bitte beim Starten Taste [F2] drücken, um BIOS zu starten. Dort entweder Bootmanager mit F12 starten auf enable setzen oder die Bootpriorität so ändern, das CD-Laufwerk an erster Stelle steht.
  3. wenn [F12] aktiviert beim Starten drücken und CD-Laufwerk auswählen, dann den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen
  4. wenn Bootpriorität geändert wurde bootet Gerät automatisch von CD. Dann den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen

DVD ins Laufwerk, Bios einstellen das vom Laufwerk gebootet werden kann und loslegen ... Rest erklärt sich während des Setups von selbst ...

Woher ich das weiß:Beruf – Hobby / Beruf und Erfahrung!

Der will aber den Set up nicht starten

Deswegen die frage Und ins DOS komme ich nicht

0
@King0best

Ins Dos musst du nicht ...

Kommt eine Fehler-Meldung? Drücke beim booten mal F8 und wähle dann bei der Auswahl von wo gebootet werden soll, das DVD-Kaufwerk.

0

lieber user das ist ganz einfach indem du dir eine windows 7 betriebsystem cd kaufst dan würde ich wen du nicht weist wie man das istaliert zu einem computerfachman gehen MFG clemens

Hallo King0best,

das sollte auf Geräten der Marke Acer genauso funktionieren wie auch auf jedem anderen Gerät:

  • man legt die Installations-DVD ein
  • startet den Computer
  • wählt in der Bootauswahl (oder im BIOS) das Laufwerk aus auf welchem zuerst nach einem bootfähigen Code gesucht werden soll
  • und folgt dann den Anweisungen des Installations-Programms.

Bootet die DVD nicht, so ist sie aller Wahrscheinlichkeit falsch gebrannt worden.

Eine ISO-Datei ist eine Abbild-Datei eines Datenträgers (in Deinem Fall halt eine DVD) und man muss diese auch als solche brennen weil sie sonst nicht bootfähig sein wird.

lieben Gruß aus Zuhaus

Ja, ich!

Zuerst Windows kaufen!

Dann hier lesen und befolgen:

So wird ein System von Grund auf richtig installiert:

  1. Gegebenenfalls im BIOS Bootreihenfolge ändern... erst von CD booten....!

  2. ggf. die alte Windows-Partition vollständig formatieren (meist C:).

  3. Windows nach Anweisung der CD (kommt automatisch!) installieren

  4. Nach Abschluss der Grundinstallation sofort einen guten Virenscanner installieren und System neu starten (damit dieser auch aktiv ist!)!

  5. Von Haus aus aktuelle Gerätetreiber verwenden, nicht erst alte Treiber installieren und dann erst aktualisieren! Das spart später Ärger und zudem jede Menge Datenmüll.

  6. Nun sämtliche Updates von Windows installieren (Update-Seite von Microsoft), dazu sind mehrfache Neustarts erforderlich!

  7. So lange Immer wieder auf die Update-Seite gehen, bis keine weiteren Updates mehr zur Verfügung stehen. Erst dann kann man sicher sein, dass das System auf aktuellem Stand ist.

  8. Nachdem das alles erledigt ist empfehle ich dringend von diesem Stand ein Backup erstellen, das spart im Zweifelsfall die kpl. Installationsroutine bis zu diesem Punkt.

  9. Erst nachdem das alles gemacht wurde werden andere (nutzerbezogene) Programme, Spiele usw. installiert.

Gruß Bruno

hallo bruno01, ich habe auch ein free-dos laptop von asus gekauft und da du mit pc´s auskennst wollte ich fragen, ob die mir kurz ne antwort hier geben kannst. ich habe einige dvd´s gesehen, manche neu manche gebraucht bzw. ohne linzens von Microsoft Windows 7 Professional 64Bit incl. SP1 OEM deutsch. ist es ok wenn ich eine gebrauchte dvd kaufe wo die linzens schon vergeben ist bzw. regstriert ist, oder soll ich eine neu kaufen? manch sind ja umgestiegen auf windows 8 deshab verkaufe einige ihre recovery dvd von win 7. danke im voraus

0

Was möchtest Du wissen?