Win 7 + Win 10 + Linux Mint 17 01 auf 2 Festplatten?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo

Habe seit Jahren ein gut funktionierendes Win 7 auf der Festplatte

Das ist ja auch ein "ordentliches" Betriebssystem im Gegensatz zu den Vorgängern und Nachfolgern.

nur noch 30 GB frei und deshalb ist der Rechner ab und an mal ziemlich langsam.

Das liegt aber sicher nicht am freien Speicherplatz der Festplatte wenn das System langsamer wird!

bis ich den Rechner zu 1. mal ausgeschaltet habe.Danach war die Linux Partition nicht mehr zu finden

  1. Wer oder was hat die Partition (oder Festplatte) nicht gefunden?
  2. Taucht sie im BIOS auf?
  3. Bekommst Du einen Bootloader und kannst eines der Systeme starten?

und daher auch nicht mehr zu starten.

Hattest Du bei der Installation auch angegeben das GRUB im MBR der 1. HDD abgelegt wird (also das Device welches im BIOS angegeben ist?

Hat wohl damit zu tun das das Grub2 auf der 2. Festplatte (SSD)instaliert ist und das 1. Bootmenue auf der 1. Fest platte ist.

  • Der zweite Teil des Satzes ist merkwürdig, ist denn auf /dev/sda noch der Bootloader von Windows drauf und lässt es sich damit auch starten?
  • Falls ja, dann wirst Du dort im Diskmanagement (diskmgmt.msc) bestimmt die neuen (Linux) Partitionen angezeigt bekommen (nur nicht den Inhalt)

dort kann ich auch immer noch zwischen Win 7 und Win 10 auswählen aber das Linux System ist nicht mehr auffindbar

also liege ich richtig :-)

wie kann ich am einfachsten wieder an das Linux System kommen?

  1. Installations-DVD der Distribution einlegen
  2. davon booten
  3. zu root werden oder sudo verwenden.
  4. Sicherstellen das auch das Paket os-prober installiert ist
  5. den Bootloader nach /dev/sda schreiben lassen.
  6. neu starten und mit dem dann erscheinenden GRUB zwischen allen installierten Systemen wählen.

Da ich es bisher kaum genutzt habe würde ich es auch neu installieren wenn es sein muss

Das muß es nicht, es ist ja da und wartet das es gestartet wird.

Linuxhase

Was möchtest Du wissen?