Wimpernwelle rückgängig machen?

1 Antwort

Im Prinzip könnte man es nochmals machen mit einer sehr viel größeren Rolle. Ob es helfen würde weiß ich nicht, müsstest die Kosmetikerin fragen, vielleicht bringt sie es wieder raus.

Ich habe mir die Welle selbst gemacht, das erste Auge ist sehr schön geworden, deshalb ging ich beim zweiten etwas weniger vorsichtig zu Werke und hab's irgendwie verhaut. Und da stand eben, man kanns wiederholen und nur mehr eine der Flüssigkeiten auftragen (diese, die die Wimpern weich macht, damit sich die Spitzen entkringeln). Genützt hat's gar nichts. Hab dann die Wimpern teilweise ausgerissen und abgeschnitten. Jetzt erst (nach neun Monaten sind sie fast wieder wie vorher, ich hab sehr lange Wimpern).

Sonst irgendwelche Tricks glaube ich gibt es nicht.

Und das tränende Auge verschwindet wieder, hatte ich auch

Was möchtest Du wissen?