Wimperntusche dauerhaft schlecht für Wimpern?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wichtig ist, dass Du vor zu Bett gehen abschminkst.

Die Wimpern (wie auch alle anderen Körperhaare) haben einen gewissen Wachstumszyklus. Die Haare fallen aus und erneuern sich. Aber nicht alle auf einmal sondern nach dem Zyklus. Es ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich, wie die Haarstruktur ist.

Achte beim Abschminken darauf, dass du nicht zu dolle reibst. Schminke dich bei geschlossenem Auge ab. Und streiche die Wimperntusche vom Auge Richtung nach unten ab. Nicht hin und her reiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
RattrexD 27.03.2013, 08:47

Genau, denn wenn man sich abschminkt, verliert man stetig Wimpern, da sie vom Wattepad abgerissen werden. Schminken ist sowieso im allgemeinen schlecht. Ich unterlasse es seit Jahren und meine Haut und sowieso mein ganzes Gesicht hat sich total verbessert.

0

Natürlich fallen dadurch mehr Wimpern aus, allerdings fallen sie ja auch aus wenn sie nicht getuscht werden. Abends abschminken, dann ist es kein Problem, achja und nicht so viel reiben. Es liegt natürlich auch etwas an der Qualität der Wimperntusche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube nicht, werden doch so viele Tierversuche dafür gemacht, ...

Du könntest bei Stiftung Warentest anfragen, die sind sehr interessiert an solchen Fragen und haben unter Umständen auch verbindliche Antworten für Dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe selber vom billigen zu teueren Mascara gewechselt, weil ich das Gefühl hatte, dass durch das Abschminken von dem recht hartnäckigen billigen Mascara meine Wimpern an dichte verlieren. Mit dem teuren Produkt habe ich das Gefühl nicht mehr. Weiß aber nicht inwiefern das subjektiv war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du Deine Wimpern immer "brav" abschminkst und sie auch immer eincremst kann eigentlich nichts passieren. Es ist weder gut noch schlecht für deine Wimpern... Jeder wie er´s will

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Wimperntusche ist normalerweise nicht schädlich. Achte aber immer darauf, dass du dich abends gründlich abschminkst!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ursprünglich Kosmetik schädlich ist, aber dies ist in Qualität aufgeteilt werden, sie noch kaufte ein kleines Mascara, oder gehen Sie zu pflanzen Wimpern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hei :)

Also Wimpertusche ist eigentlich nicht schlecht für die Wimpern. Wenn du dich allerdings Abends nicht abschminken würdest, dann könnten sie übernacht Abbrechen aber Wimpern wachsen ja zum Glück nach ;) ...

Und beim Abschminken einfach vorsichtig sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eigendlich nicht den ich benutze jeden Tag Mascara und bei mir ist nix passirt kommt drauf an welche ich benutze immer die teureren marken:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

achte auf die Qualität denn geht das schon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
hoermirzu 27.03.2013, 08:36

Wie erkennt man Qualität? Wenn klangvolle Namen draufstehen oder wenn der Preis an russische Großgrundbesitzer-Gattinnen angepasst ist?

Zur Zeit ist Sternanis noch wichtiger als Sternfrucht.

1

Was möchtest Du wissen?