Wimpern im Auge vom Hund?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das sollte nur ein Tierarzt machen.

Du als Laie könntest sein Auge verletzen....und das wäre dann sehr schlimm.

Warte aber mal ab bis morgen....normalerweise...*waschen* sich Wimpernhaare mit der Tränenflüssigkeit im Auge...selber raus.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maxi2999
28.11.2016, 21:28

Ok Danke für deine Hilfe!

1
Kommentar von xttenere
28.11.2016, 21:35

Danke für das Kompliment 😊

0
Kommentar von YarlungTsangpo
28.11.2016, 22:15

Dankö! Das ist die einzige und beste Antwort. Am Auge seines Hundes (oder anderen Haustieres) spielt man nicht herum.

2

Vermutlich tränt das Auge wegen des Fremdkörpers, die Tränen dienen dazu, den auszuschwemmen. Ist bei uns ja auch nicht anders.

Morgen wirst du sehen, ob es gut ist, wenn nicht, kannst du immer noch den TA anrufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bloß nicht dran herum wischen

Normalerweise wird die Wimper von der Tränenflüssigkeit selber wieder raus geschwemmt.

Beobachte deinen Hund ob ihm der Fremdkörper im Auge stört ob dein Hund das Auge immer wieder zukneift oder dran kratzt.

Wenn du dir nicht so sicher bist und die Wimper morgen immer noch im Auge sein sollte dann geh bitte zum TA.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls die Wimper durch die Tränenflüssigkeit nicht ausgeschwemmt wird, kannst du mit einem feuchtem Wattestäbchen vorsichtig die Wimper entfernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?