Wimmerl (Pickel) unter der Haut

1 Antwort

Es ist nix weiter als ein erweiterter Ausgang- eine sogenannte Pore, anatomisch ein Talgdrüsenausführungsgang- einer Talgdrüse. (Talk ist übrigens etwas anderes;-) ) Talgdrüsen finden sich überall unter der Haut, je nach Körperteil mehr bzw. weniger. Viele finden sich im Gesicht, weniger z.Bsp. an den Schienbeinen, an den Armen... Der Talg sammelt sich mit der Zeit und wenn es zu viel wird und unter der Haut quasi kein Platz mehr ist tritt er an die Hautoberfläche. Das wird dann als schwarzer Punkt sichtbar....und tritt irgendwann aus-ob nun nachgeholfen wird oder nicht . Im Gesicht nennt man das Komedonen. Es ist völlig harmlos! auch ein zweiter Dermatologe wird es als Lapalie ansehen. ;-) Dass du nun an der Schulter ein besonders großes Exemplar hast ist nix weiter als eine Laune der Natur.

Was möchtest Du wissen?