Willhelm Liebknecht - Ziel?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich nehme an, dass Wilhelm Liebknecht mehr als nur ein Ziel gehabt hat. Wenn du aber sein politisches Leben betrachtest, wenn du ihn als Sozialdemokraten der ersten Stunde siehst, der noch maßgeblich an den marxistischen Programmen von SAP und SPD mitgewirkt hat, dann kann man sagen, dass Wilhelm Liebknechts politisches Ziel die Schaffung einer sozialistischen Gesellschaft war. Ja, damals war die SPD noch eine sozialistische Partei.

Ich denke auch, dass es was zu bedeuten hatte, dass die Taufpaten seines Sohnes Karl Friedrich Engels und Karl Marx waren. :-)

Doch, @Pevau. Natürlich hatte er nur ein Ziel. Und du weisst auch welches. Also tu nicht so unwissend :)

0

Danke für den Stern!

0

Ein einziges Allerweltswort ist nicht ausreichend. Ich selbst habe dieses Wort sicher schon tausend mal in meinem Leben benutzt. Würde ich als "grosse Persönlichkeit" häufig zitiert, gäbe es dementsprechend tausend Zitate.

Er tarnt sich heute als Karl ;-)

Joggen; Maximum rausholen

Hallo Ich nehme momentan an einem Etappenlauf Teil . Die Etappen liegen zwischen 10 und 12km. Nun sind bereits 3 dieser 6 Etapp verstrichen und ich war bis zur dritten eigentlich gut dabei. Ich habe bei diesem Lauf einen direkten Kontrahenten. Er konnte mir in den ersten beiden Etappen jeweils 7 bzw 5 sek abnehmen. Nun hatte ich in der dritten einen Leistungseinbruch und kam 1 min hinter ihm ins Ziel. Nun ist meine Frage. Wie kann ich es schaffen ihn doch noch zu knacken. Die letzten drei Etappen ssind 12 10 und 11km lang. Habt ihr da vielleicht Tipps wie ich mich perfekt vorbereiten kann? Noch zur Info. Er hat einen eindeutigen Größenvorteil und die bessere Kondition. Einzig mein Laufstyl ist deutlich besser als seiner. Ein Danke schonmal im vorraus.

...zur Frage

BKH Katze decken lassen!?

Hallo zusammen! Wir haben eine Junge BKH Katze die wir eigentlich in Zukunft sterilisieren lassen wollten. Nun ist meine Frau im Internet auf die Info gestoßen, dass man einer Katze eine Wohltat tut, wenn man Sie zumindest einmal decken lässt. Das wäre auch für uns schön, weil wir auch gerne ein Kitten behalten würden. Jetzt zur eigentlichen Frage: Unser Ziel ist kein Profit, allerdings auch kein Bankrott. Welche Kosten, Tierarzt, Kater zum Decken etc. kommen wohl auf uns zu? Auch andere Ratschläge sind willkommen! Vielen Dank schon einmal! :)

...zur Frage

Kündigung wegen Eigenbedarf,trotz Ausschluss im Mietvertrag durch Vermieter?

Da meine Vermieterin mich los werden will, versucht sie es auf die gängige Art: Ordentlich Kündigung wegen Eigenbedarf.Zu blöd, dass die Kündigung wegen Eigenbedarf, Teilkündigung etc ausgeschlossen sind laut Mietvertrag, weil wir ein langfristiges Mietverhältnis anstreben. Sie dachte wohl, ich überlese es. Meine Frage: Soll ich dennoch die Kündigung widerrufen oder einfach ignorieren, rechtskräftig ist die wohl nicht. Bitte um Info,vielleicht hat jemand etwas ähnliches erlebt. Vielen Dank vorab!

...zur Frage

Annektion der DDR/SowDeutschland?

Warum wurde die DDR 1990 im Einheitsrausch annektiert? Warum hat man nicht abgewartet und dann kühl geurteilt was besser ist? Außerdem hatte die DDR soviel gutes was einfach abgeschafft wurde anstatt die guten Sachen der DDR zu behalten. Die Idee eines Sowjetdeutschlands ist doch garnicht so schlecht. Verbunden mit einem demokratischen Sozialismus wäre es doch garkein Problem. Die Planwirtschaft ist auch nur gescheitert aufgrund des Ost-West-Konflikts. Also was würdet ihr von einem demokratischen Sowjetdeutschland halten? Ähnlich wie es Clara Zetkin und Rose Luxemburg damals vorhatten?

...zur Frage

Blutgruppendiät -sinnvoll?

Hallo..ich hab vorhin Bissl im i Net geguckt wegen gesunder Ernährung usw..und bin auf "blutgruppendiät" gestossen..mehrere Leute berichteten da, dass es ihnen damit besser ging..habt ihr vll brauchbare Links dazu..nicht was es ist sondern halt konkret wie das funktioniert und wer was essen soll/darf? Mein Ziel ist dabei allerdings nicht abnehmen, sondern mehr körperliches Wohlbefinden..eignet sich das dafür? Freue mich falls sich jmd auskennt :)

...zur Frage

Angst die Probezeit nicht zu bestehen. Was nun?

Ich habe seit 2 Wochen ein neuen Job. Ich mache viele Fehler auch wenn das Themengebiet ähnlich ist wie bei meiner alten Stelle. Gestern hatte ich ein Gespräch mit der Chefin die unzufrieden mit meiner Leistung ist. Ich fragte was ich konkret besser machen kann und welche Hilfen es gibt. Darauf kam nur das ich "Ja 8 Wochen Probezeit hätte". Ich hinke dem einarbeitungsplan hinterher hinterher und ich sei ja sowieso generell zu blöd für den Job.

Ich fühle mich wohl in der Firma. Die Kollegen sind sehr nett.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?