Will wieder zurück nach Deutschland?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wende dich mal an diese Frau hier: 

Sie ist Autorin, Frauenrechtlerin und Anwältin mit Fach Familienrecht in Deutschland. Damit dürfte sie tief genug in der Materie stecken, um dir kompetenten Rat geben zu können.

Alternativ kannst du dich auch an die folgende Organisation wenden:

Dort findest du eine Online-Beratung (Email + Live-Chat), wo man dir ebenfalls kompetenten Rat geben kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Liebeswort
22.10.2016, 11:47

Echt Toll. ich werde sie sofort anschreiben.. ich hoffe sie kann mir weiter helfen. Vielen Dank!

1

das wird schier unmöglich sein, so ohne Visa

du solltest an dein Kind denken; soll es ohne dich aufwachsen? Um das Kind mitzunehmen muss der Vater mit unterschreiben was er bestimmt NICHT macht. 

Du alleine wird jedenfalls einfacher, aber auch mit viel Aufwand. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde @thisgirl0 hat Dir einen sehr guten Rat gegeben.

Dies ist ein rein türkisches Problem, was sich insbesondere in der Kultur wiederfindet. Ich habe mal gelesen, in der Türkei wären weit über 40% der Ehen immer noch arrangiert. 

Wenn Du nach Deutschland kommst, dann wirst Du damit nur Dein Problem verlagern. Dabei spielen unter anderem auch Ehrverletzungen und Ansprüche auf den Sohn eine Rolle. Man wird Dich verfolgen, und nicht in Ruhe lassen. Das Resultat wäre dann ein deutsches Frauenhaus, womit Du ein Gefängnis mit dem anderen gewechselt hast, da Du Dich in eine Isolation begibst.

Kläre Deine Probleme in der Türkei. Erst dann kannst Du frei sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Liebeswort
22.10.2016, 11:30

ihr habt recht.. aber wenn ich mich scheide mein mann wird mein sohn nicht mir geben.. er verdient sehr gut ich alleine kann mein sohn in der türkei bestimmt nicht erziehen mann verdient hier wirklich sehr wenig. wenn ich aber irgendwie deutsche staatsangehörige sein könnte.. dann kann er mein sohn nicht von mir nehmen . ich weiss wirklich nicht was ich tun soll

0
Kommentar von thisgirl0
22.10.2016, 11:40

http://papatya.org/verschleppung.html

http://www.kamer.org.tr

Hier liebes, die Seiten die ich vorhin erwähnt habe. Die helfen einen wirklich und es könnte sein dass du nach Deutschland wieder zurückkommen kannst. Man weiß ja nie.

Und außerdem wird das Kind in solchen Situationen der Mutter übergeben, da dein Kind wahrscheinlich noch sehr klein ist und eine Mutter braucht. Da brauchst du dir echt keine Sorgen zu machen, vor allem dann nicht, wenn du solche Organisationen hinter dir hast.

3
Kommentar von Liebeswort
22.10.2016, 11:45

ich werde es mir anschauen. Vielen Dank! :)

0

Ich könnte kotzen wenn ich sowas lese. Das es so etwas überhaupt noch gibt, meine fre.se regt mich das auf.

Ich kann dich aber beruhigen - ich werde auch mit zwang hier in der Türkei gehalten, weil meine Eltern einfach drauf Bock haben und ich an denen am ar.ch vorbei gehe. Ich habe eine Zeit lang versucht nach Deutschland wieder zurückzukommen, habe es aber doch gelassen da ich erst 16 bin.

So kommen wir mal aber zu dir. Es gibt Frauen Organisationen die Frauen wie dir helfen. zB Papatya oder Kamer (Kamer ist eher in den östlichen Städten der Türkei) .... die wollten noch vor 6 Monaten alles für mich tun und ich glaube auch dass die das für dich auch tun werden. ERZÄHLE ALLES WAS DIR ANGETAN WURDE. Keine Frau hat solch eine Unterdrückung, Zwang etc. verdient! Ich bin mir sicher dass du Hilfe bekommen wirst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1988Ritter
22.10.2016, 11:24

Das ist eine sehr gute Antwort.

1

Du brauchst einen neuen Reisepass. 

Dann musst du dir einen Plan machen, wie du in DE unterkommen willst (Freunde, ...) 

Du benötigst eine Einladung von einem Freund/in um auf dem dt Konsulat ein Visum zu bekommen. 

Dann reist du nach DE ein, und musst dir ein neues Leben aufbauen. Du hast dann 3 Monate zur Aufnahme einer Ausbildung / Abendschule ... Arbeit in einem Restaurant oder so, um einen anderen Aufenthaltsstatus zu erlangen. Wenn das nicht klappt kannst du ggf Asyl beantragen. Das wird wahrscheinlich abgelehnt, aber zu wirst idR einige Jahre geduldet. Dann kannst du dich in DE scheiden lassen und weiterleben.

Vorab Kontakt aufnehmen zu einem Frauenhaus, oder einer türkischen Einrichtung wie papatya, die dir helfen kann.

Viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dich erstmal scheiden und gehe vors Gericht. Körperverletzung und Bedrohung ist eine Straftat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tastenheld
22.10.2016, 11:22

formal ok, das ist wenig realistisch in TR, meist du nicht?

0
Kommentar von Pixel201
22.10.2016, 11:28

Wieso wenig realistisch? Ist in der Türkei Körperverletzung und Bedrohung keine Straftat? Und wenn man sich scheiden lassen will, lässt man sich scheiden. Das ist doch auch in der Türkei möglich, oder?

1

Was möchtest Du wissen?