Will weg von meiner Familie,hasse sie alle!

10 Antworten

Gehe zum Jugendamt und erzähle es ihnen. Bei Morddrohungen gegen deine Person kannst du allerdings auch zur Polizei gehen. Auch ein Anruf beim Frauenhaus könnte dir weiterhelfen. Frag bei den Eltern deiner besten Freundin nach ob du für kurze Zeit bei ihnen unterkommen kannst. Dann Sachen packen und weg.

was würde mir denn das Jugendamt anbieten außer ein Heim?

0
@Razzoo

>anbieten außer ein Heim?< nobel hotels haben die nicht,sonderwünsche auch nicht

0
@rudelmoinmoin

Im Heim würdest du keine Morddrohungen von deiner Mutter mehr hören. Es gibt auch betreutes Wohnen für Jugendliche. Wenn für dich wirklich alles so grausam ist, gilt nur die Flucht nach vorne für dich.

0

boa alta... geh zur jugendberatung und erzähl den das...oder ruf ne selbsthilfe hotline an die ist kostenlos und die leute da sind sehr nett mit den kannst darüber reden und dich beraten lassenn viel glück :)

geh am besten zu deinem freund und wenn es besser sein sollte bei dir zuhause sollte geh dahin wenn es wieder anfangen sollte dringent die polizei rufen oder sofort anrufen

meine freunde sind Arbeiten etc. die meinen doch so schön das ich weg gehn soll...das werde ich auch ejtzt tun es reicht mir langsam sogar mein Handy nehm sie mir weg und schmeißt meinen selbstbezahltne PC rum...aber wenn ich derens sachen anfasse flippen die aus

0

ich hasse meine eltern... meinen vater... was tun?

Meine mutter ist eine gute mutter, aber mein vater... Ich hasse ihn. Er hat mich gerade geschlagen weil meine mutter wegen etwas unnoetigem auf mich sauer war. Ich hasse ihn. Nicht nur wegen gerade, ich halte das zu hause echt nicht mehr aus. Uebermorgen fahre ich aif eine jugendfreizeit, sonst wuerde ich abhauen. Ich weiss, mit meinen 14 jahren muesste ich schlafen, aber ich kann nicht. Bitte helft mir, ich will weg von zu hause einfach nur weg...

...zur Frage

Meine Eltern streiten sich ständig. Was kann ich dagegen tun?

Meine eltern streiten sich oft.

Dann sagt meine Mutter manchmal das sie weg von meinem Vater will aber machen tut sie es eh nie.

Mein Vater hat sogar schon Sachen an meine Mutter geworfen oder mich und meine Sis geschlagen.

Hat irgendjemand tipps oder ideen wie man streit vermeiden kann?

Es ist auch hilfreich wenn ihr einfach nur eure Geschichte dazu schreiben würdet.

Danke schon jetzt💛!

...zur Frage

Probleme mit meiner Mutter und Stiefvater?

Seit ein paar Monaten habe ich mit meiner Mutter streit... Meine Eltern sind getrennt und immer wenn wir so richtig streiten sagst sie das ich zu meinem Vater gehen soll. Der Freund von meiner Mutter hat mich geschlagen und ich will schon sehr lange zu meinem Vater nur ich hab Angst das meine Mutter dann von mir entäuscht ist.... Und es war auch mal ganz schlimm, da hat sie mich fast jeden Tag geschlagen.. Nur darf meine Mutter mich schlagen? Und ihr Freund auch? Könnt ihr mir bitte helfen?:(

...zur Frage

Mein Vater hat meine Mutter geschlagen!?

mein Vater hat meine Mutter geschlagen....Ich habe gerade meine Mutter schreien hören und wie sie sagte Ob er sie wirklich geschlagen hat...

Ich hasse mein vater weil er so gemein ist...

Mich schlagt er auch (aber nur wenn er böse ist und Böse wird er nur wenn ich nicht das mache was er sagt...)

Was soll ich machen ich habe angst das was Passiert...Weil ich weg muss..

Aberr meine Mama ist jz gerade auch weggelaufen...und ihn interessiert es nicht...Er behandelt sie wie ein Hund oder als ob sie eine Putzfrau were...

Ich habe große angst und hasse ihn

Ich glaube das dass alles meine Schuld ist!... Was soll ich tuen?

...zur Frage

Meinem Vater das Sorgerecht entziehen? Was denkt ihr?

Hallo,

ich würde gerne meinem Vater das Sorgerecht entziehen. Ich erzähle hier jetzt meine Geschichte. Es wäre Nett, wenn ihr mir die eventuell Chance dann schreiben könntet.

Also, mein Vater hat mich seit ich ca. 5 bin Geschlagen, insgesamt 7 Jahre. Keine Watschen, sondern auch richtige Fausthiebe. Mittlerweile haben sich meine Eltern auch scheiden lassen. Ich bin jetzt 16. Als meine Eltern sich scheiden lassen wollte, wollte ich zu erst zu meiner Mutter. Ich Idiot, bin aber dann zu meinem Vater gegangen, weil er mir Versprochen hat, du kriegst dies und das. Also hat mich mit Materiellen-dingen gelockt. Nach einem Jahr war mir dann alles zu viel, gründe kommen gleich. Denn er hatte gleich nach der Scheidung, eine neue Freundin. Diese hatte zwei Kinder, danach wurde sie auch nochmal von ihm Schwanger. Ich war der älteste. Eines der Kinder, war immer rotz frech zu mir. Das war aber nicht so schlimm, hab drüber gehört. Aber mein Vater, war dort ein anderer Mensch. Er war der perfekte Familienvater. So war er nie. Meine Eltern waren 18 Jahre zusammen. Seit diesen 18 Jahren, hat mein Vater sie sehr, sehr, sehr oft betrogen. Meine Mutter, hat er Psychisch wie Körperlich fertig gemacht. Meine Mutter hat Mukoviszidose. Normalerweise hätte sie gar nicht Arbeiten dürfen. Hat sie aber, weil er immer das Geld verzockt, versoffen oder sonst was hat. Und mein Vater hat nicht schlecht verdient. Zudem, meine Mutter wollte sich schön Öfters von ihm trennen, hat sie aber weger mir nicht. Sie meinte sie wollte eine Familie. Was vielleicht Nett gemeint war, hat sie aber selbst fertig gemacht. Ich habe sie oft Weinen sehen, habe sie auch immer getröstet, da war ich ca. 10. Wie gesagt, mich hat er Geschlagen. Ein Arzt meine zu meiner Mutter auch damals, ob sie ihr Kind schlägt. War auch öfters im Krankenhaus weger ihm, habe aber immer gesagt, das ich mit einem Freund streit hatte. Also zur meiner Mutter, die wusste nicht das er mich schlägt. Er meinte immer ich soll es niemanden sagen, sonst gibt es mehr Schläge. Ich dachte auch dann eine Zeit lang mal, das alle Kinder geschlagen werden und das Normal ist.

Naja, die Scheidung ist jetzt 3 2/4 Jahre her. Das erste Jahr wohnte ich bei meinem Vater. Seit dem bei meiner Mutter. Anfangs musste ich immer alle zwei Wochen hin und her. Aber seit dem ich bei meiner Mutter bin, wollte ich ihn nicht mehr sehen, und haben keinen Kontakt mehr. Er schreibt mir immer auf Facebook, dann werde ich wütend und schreibe ihn, war er eigentlich für ein Ar*****ch sei. Das schlimmste ist aber das er, erst einmal auf meine Mutter losging, und sie Psychisch fertig machte. (Nach dem ich bei ihr wohnte) Danach erzählte er bei uns im Ort rum, das sie eine Sch***pe sei, und nur Schulde machen würde. Zur Info mein Vater hatte einfach mal 70.000€ Schulden.

Ich hasse ihn, wieso?

Er hat mich immer geschlagen, und das auch als Druckmittel benutzt, weger ihm musste ich immer Lügen etc. Ich wollte mich mit 12 Jahren mal Umbringen..

...zur Frage

Froh das mein Vater tot ist

Hi, die Überschrift klingt echt krass aber ich bin froh, das mein Vater tot ist. Ich habe noch eine Schwester, die älter ist als ich. Früher als mein Vater noch arbeiten war, waren wir eine gute Familie. Haben viel unternommen, Spaß gehabt. Wir hatten auch eine schöne Kindheit. Wurden nie geschlagen usw.

Als ich 18 war ging mein Vater in Rente und damit hat alles angefangen. Nach 2 Jahren Rente war er unausstehlich geworden. Hat sich total gehen lassen, ist in diesen 2 Jahren vom körperlichen extrem gealtert (gute 15 Jahre) bestimmt. Mit 56 sah er aus wie 70 oder sogar 80.

Er hat immer Streit angefangen, bekam Übergewicht, Zucker. Ging bei allem direkt an die Decke und suchte echt Streit bei meiner Mutter, mir und meiner Schwester. Alles wurde zum Streit der oft extrem eskalierte (anschreien, Worten, Drohungen). Ich und meine Schwester sind aus dem zu Hause echt geflüchtet und jeder von uns hat sich eine Wohnung gesucht. Mein Vater war ein echter Tyrann geworden und dann starb er durch Zucker und einen Schlaganfall. Es klingt krass aber ich bin froh das er tot ist. Ich hatte durch den Streit schon ein Magengeschwür und er kontrollierte einfach alles & jeden von uns 24 Stunden lang.

Ist das normal also Ich komme mir so seltsam vor, das ich über seinen Tod echt glücklich bin. Aber jetzt kann ich endlich aufatmen und mein Leben leben ...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?