will weg von hartz 4

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Du langfristig von Hartz4 wegwillst, dann solltest Du auf die Dauer nicht nur als ungelernte Kraft in den Beruf jobben, sondern eine qualifizierte Ausbildung machen. Zur Zeit dürftest Du zumindestens zu den Aufstockern gehören. Aber dann wärst Du ja immer noch von der Arge abhängig. Du musst ausrechnen. Dein Gehalt plus Wohngeld plus Kindergeld sollte mehr sein als Hartz4. Ist das nicht der Fall, wird aufgestockt. Falls Du mehr Stunden arbeiten würdest, wärst Du raus aus Hartz4. Was anderes gibt es leider nicht!

Denke nicht. Dafür ist die Arge ja da, weil man anders nicht abgedeckt wird. Es gibt Wohngeld, aber ich glaube nicht, dass das reicht.

aber wenn ich wohngeld bekommen sollte wird das ja auch bei der arge angerechnet?????????

0
@Nikky80

ich verdiene 1020 euro im monat brutto, was rechnet mir die arge davon an?

0
@Nikky80

Man bekommt kein Wohngeld, wenn man schon von der Arge etwas bekommt. Entweder oder.

0

Was möchtest Du wissen?