Will sie mich testen oder bin ich nur ein guter Kumpel für sie?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

schweres thema...puh

also 1. ich glaube sie ist selber verwirrt

2. glaube ich nicht wirklich an ein kumpel nach 6 jahren,..wäre schön aber ist nicht ganz...möglich?

aber ich glaub sie sieht dich erstmal so bisschen..bruder oder so..auf jedenfall mehr als freunde aber weniger als beziehung..aber bleib am ball

mann weiß nie was noch so kommt, sei noch für sie da und schau was auf dich (euch) zu kommt

viel glück

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von padulick
27.08.2016, 22:24

Danke für die schnelle Antwort!

Ich glaube, sie hat mal was gesagt von wegen "viele hätten schon zu ihr gesagt, sie wäre schon ganz süß, ihnen aber als Freundin zu kompliziert und zu anstrengend".

Der letzte, den sie geliebt hat und mit dem sie lange Jahre befreundet (und schon länger scharf auf ihn war), hat sie nach nicht mal drei Monaten Beziehung (kann man eher als Versuch betrachten), verlassen. Das hat sie sehr mitgenommen, denn seitdem sind für sie "alle Männer gleich"!

Gegen so eine Sichtweise ist es immer schwer anzukommen. Wer einmal diese Meinung gefasst hat, kommt nur schwer wieder davon los. Selbst, wenn es zu einer Beziehung kommt, sind die Hintergedanken immer da. ("er meint es nicht ernst" / "er spielt nur mit mir".)

0

Was möchtest Du wissen?