Will SIE auch was von mir und wie soll ich vorgehen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Nonamethihi,

Du bist ziemlich am Anfang mit ihr, das ist die schönste Zeit, genieße es, wie es jetzt in Moment ist. Ob sie schon direkt was von dir will, das kann dir hier keiner sagen, muss es docha uch nicht oder? Viel spannender ist es doch, es für sich selbst herauszufinden.

Dass sie sich nur mit dir Treffen will, wenn sie durch dich eine gute Note schreibt, vielleicht war das nur dahin gesagt, aber das macht mir son bisschen Bauchschmerzen, verstehst du? Klar weiß sie nicht, wie ein Treffen mit dir sein könnte, deshalb hat sie davor vielleicht noch ein klein bisschen Angst, es ist die Angst vor dem unbekannten. Wir Menschen haben Angst, weil wir nicht wissen, was auf uns zukommt und wenn ihr euch das erste mal getroffen habt, dann sagt sie vielleicht: "Hey, das war sehr lustig mit Nonamethihi, das machen wir nochmal." und dann kann sich das entwickeln. Setze dich nicht so unter Druck und frage dich nicht ständig: "Liebt sie mich, liebt sie mich nicht, was ist es denn nun? Ich möchte endlich Gewissheit." , jedoch werdet ihr mehr über euch erfahren, je öfter ihr miteinander sprecht.

Dann kann man auch herausfinden, ob sie wirklich die Person ist, die du liebst. Wenn ihr jetzt eine Beziehung anfangen würdet, dann würdest du blind herumlaufen und die Dinge dann in der Beziehung kennen lernen und vielleicht spürst du dann: "Mist, das gefällt mir nicht an ihr, hätte ich das vorher gewusst." , natürlich macht es Sinn, da ein Gleichgewicht zu finden. Es ist toll, wenn man sich in der Beziehung kennen lernt, etwas neuen erfährt. Aber wie ist es, wenn man alles schon kennt? Das wäre doch dann schnell langweilig richtig? Man möchte sich kennen lernen, doch in Wirklichkeit, lernt man nur was über sich selbst und es lernt sich zu entwickeln, entweder ihr schafft es, oder ihr schafft es nicht. Ihr lernt, voneinander zusammen zu leben.

So, mache weiter wie bisher, bitte gestehe ihr die Liebe noch nicht, das ist zu früh, denn sonst kann es sein, dass du die Chancen meist verspielt hast. Mach weiter wie gehabt, nur halte die Gedanken, die dich unter Druck setzen, von Wegen (Beziehung) erst einmal im Hinterkopf, bewahre es auf. Es ist dein gedanklicher Besitz. Genieße das Leben, genieße die Zeit.

Liebe Grüße Spiesser05

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nonamethihi
16.03.2016, 20:35

Danke das du dir soviel Zeit dafür genommen hast ich glaube du hast es auf den Punkt getroffen :) Nur ich bin mir bei ihr sehr sicher das es die richtige ist, es ist nicht irgendwie ihr aussehen oder sowas, sie gibt mir das Gefühl von vertrauen und sie hat so eine Ausstrahlung das ich das zum ersten mal erlebt habe. Ich war schon öfter verknallt aber sowas wie sie war noch nie dabei. Sie ist ein wirklich einzigartiger Mensch und ich möchte einfach sehr viel Zeit mir ihr verbringen und sie ist auch ein Mensch mit dem sowas spaß macht. Ich weiss ich mach mir zu viel Druck aber bei so einem Mädchen ist es glaube ich berechtigt. Ich sollte mich erstmal auf das jetzte konzentrieren und versuchen das beste draus zu machen. Und zu dem Punkt mit dem das sie mich nur wegen den Noten treffen will glaube ich kaum, immerhin war ich derjenige der sie darauf angesprochen hat und die idee mit der Nachhilfe kam alles von mir. Sie hatte auch zuerst ein paar signale an mich gegeben das war vor ca. 2-3 wochen (berühren, herzchen auf die hand malen) usw. :)

0

Nachhilfe hin oder her, Du kennst dieses Mädchen dennoch kaum und wieso eigentlich muss es denn immer gleich mit Liebe beginnen? Geht es nicht für den Anfang auch mal eine Nummer kleiner, mit Freundschaft vielleicht aus der bei vorliegen günstiger Umständen durchaus auch mal erheblich mehr entstehen könnte. Die bestehende Nachhilfe hingegen ist schon mal eine ganz gute Sache auf der sich auch aufbauen lässt. Allerdings derzeit bewegt sich das alles noch in einem freundschaftlichen Rahmen aus dem vielleicht wenn alles passt eines Tages auch mehr entstehen könnte. Dafür wäre es aber auch erforderlich zu versuchen den derzeit bestehenden Kontakt noch erheblich zu intensivieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Spiesser05
17.03.2016, 16:57

Hallo JZG, mein bester :)

Wie immer ist das eine gute Antwort, die du uns hier geschrieben hast. Das habe ich auch versucht deutlich zu machen, auf einer gewissen Art und Weise, es muss nicht immer gleich Beziehung sein, wenn man denkt, man ist verliebt. Aber was ist, wenn die Gefühle dennoch da sind und nicht abstellbar sind? Wenn man unbedingt den Wunsch hat, mit dieser Person zusammen zu kommen, ist es schwer von den Wunsch loszukommen und einfach mal zu sagen: "Es ist gut wie es ist." , was tun, wenn die Gefühle da sind? Kämpft man da nicht automatisch?

Liebe Grüße Spiesser05

0

Was möchtest Du wissen?