Will Ohrringe stechen lassen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bei mir hat es ca. 5-10 Sekunden gebrannt direkt nach dem durchschießen. Danach war es nur noch einige Zeit sehr warm und das brennen/ziehen hat nachgelassen.

Als die andere Seite "gestochen" wurde, war bei der ersten nur noch dieses heiße Gefühl (weil da verhältnismäßig viel Blut hin strömt) und dazwischen lagen maximal 2 Minuten.

Ich kenne aber auch welche die meinten es tat total dolle weh.

Man muss danach aber einige Woche die Löcher desinfizieren und die Ohrringe drehen. Das tat bei mir nicht weh, war aber ein komisches nicht ganz angenehmes Gefühl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tut vielleicht etwas weh, aber wer schön sein will muss ja bekanntlich leiden..
Ich habe mir damals mein Ohrloch selbst gestochen... bzw. Ich hatte ja schon Ohrlöcher nur eben zu und dann mit dem Ohrring dadurch gepiekst bis es irgendwann geklappt hat :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast Du Dich schon mal mit einer Nadel gestochen? So in etwa ist der Schmerz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein direkten Vergleich , habe ich jetzt nicht aber es pickst einmal kurz etwas fester & dannach brennt es ein bisschen mehr eigentlich auch nicht 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir war es so dass ich für 2 sekunden schmerzen hatte aber danach nicht mehr es ist jedoch bei jedem anders

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das pikst nur ein bisschen;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?