Will nicht auf links schlafen weil ich Angst hab mein Herz könnte stehen bleiben :/

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Guten Tag Christophusw,

bin mit seit Kind gewohnter "Schlafseite rechts" fast 76 Jahre alt geworden. Das zum Fakt.

Nun zur Gegenfrage: wenn Schlafen im Liegen gefährlich für die weitere Existenz werden könnte - hätte da Mutter Natur nicht eine zusätzliche Vorrichtung an uns angebracht, die nur Schlafen im Sitzen erlaubt - als Beispiel? Nebenbei: bis ins Hochmittelalter haben unsere Vorfahren in ihren Bettkästen fast gesessen.

Dein Herz kann aber so gelagert sein (gibt es), dass du das Liegen auf einer Seite als beengend empfindest. Da bleibt dir nur übrig, so weiter zu schlafen wie du es tust. Eins ist aber übertrieben: Angst davor zu haben, dass ohne Voraussetzungen - Krankheiten - ein gesundes Herz im Schlafe stehen bleibt.

Bleibe recht gesund!

Siegfried

Nein. Du schlaefst so wie du es moechtest und es deinen Koerper guttut. Du drehst dich sowieso waehrend des Schlafes ohne es zu wissen. Versuche mal zu erinnern, in welcher Schlafposition du aufwachst. Die Angst, dass dein Herz stehen bleiben koennte, ist eine Selbstsuggestion, die du, sofern du es kannst und ausprobieren moechtest, mal austesten kannst, indem du einfach auf der anderen Seite versuchst einzuschlafen. Da werden dann eine Menge Gefuehle hochsteigen. Du musst sehen, ob du sie integrieren kannst. Mache dir keine Gedanken uebers Schlafen, denn der Koerper regelt das automatisch. Wenn es aber so sein soll, und dein Wohlbefinden daran haengt, dann mache es so wie immer. Willst du deine Angst aufloesen, mache es nicht so wie immer und du bist deine Angst los. Viel guten Schlaf!

Dein Herz wird so sicher stehen bleiben wie am 21.12.2012 die Welt untergegangen ist.

Schlafe links, dein Herz wird nicht stehen bleiben und vor allem, mache dich deswegen nicht verrückt.

Bedingt durch eine OP auf der rechten Seite, schlafe ich seit vielen Jahren auf der linken Seite und mein Herz schlägt noch immer.

Das Herz befindet sich zu zwei Drittel auf der linken Seite und ein Drittel ist in der Mitte. Außerdem ist das Herz durch den Brustkorb geschützt.

die Kelten hatten Angst, dass der Himmel runter krachen könnte. Du brauchst keine Angst zu haben

Ich habe vorhin bei der suche nach einschlafhilfen irgendwo gelesen das man auf der rechten seite am besten schläft, auf dem rücken schnarcht man lauter oder mehr und auf der linken seite kann der herzrhytmus gestört werden. Ich schlafe auch lieber rechts oder auf dem bauch haha

deine sorge ist unbegründet, man ändert im schlaf seine position vielfach und kommt auch auf der linken seite, es passiert nichts.

67% der Menschen in Deutschland sterben im Bett.

Also ist Schlafengehen am Abend sowieso schon hundsgefährlich.

Lass es lieber ganz und bleib wach.

Es ist schon besser auf der linken Seite zu schlafen,um das Herz nicht einzuengen.Ich schlafe auch links und es ist angenehmer !

Christophusw 28.01.2013, 02:22

Links ist die Herzseite ich glaube du meinst rechts ;)

0
miss12 28.01.2013, 02:22

Sorry, ich meine natürlich rechts!

2
danitom 28.01.2013, 02:31
@miss12

Wieso sollte man dadurch das Herz einengen? Außerdem liegt das Herz nur zu zwei Drittel auf der linken Seite, und ein Drittel befindet sich in der Mitte. Des weiteren ist das Herz durch den Brustkorb geschützt.

0
miss12 28.01.2013, 08:49
@danitom

Natürlich bleibt das Herz nicht stehn,wenn man auf der linken Seite schläft :-) Du hast ja recht mit deinen Ausführungen!Mein Wissen entstammt einem medizinischen Ratgeber für herzkranke Menschen.Möchte mich für meine dumme Antwort entschuldigen!

0

wenn du auf dem rücken schlafen würdest,könnte dein schnarchen die dachpfannen vibrieren lassen.

Christophusw 28.01.2013, 07:36

Und wenn du dirn Kissen unter die Beine legst könnte das Blut besser in deinen Kopf zurück fließen ;)

0

Was möchtest Du wissen?