Will Namen ändern?

2 Antworten

Natürlich ist das keine leichte Entscheidung, aber grundsätzlich: wieso nicht?

Wieso sollte man den Namen tragen, den einem die Eltern im Endorphin-Überschuss gaben, möglicherweise aus einer Laune heraus ohne darüber nachzudenken.

Du wirst dann natürlich einige Dialoge in der Art "Hallo XYZ!" - "Ich heiße jetzt ABC" - "Wie bitte?" haben und das wieder und wieder erklären müssen, aber wenn es dir angenehmer ist, spricht nicht viel dagegen. Unter Umständen musst Du irgendeinen Beamten überzeugen, aber wenn Du als neuen Namen nicht irgendetwas vollkommen Unerwartetes angibst, sind die auch recht umgänglich.

Man darf nicht einfach so den Namen ändern, wie man es möchte. Das geht nicht. Namen werden Bsp geändert, wenn psyische Probleme vorliegen, die durch den Namen verursacht werden oder andere Gründe. Oder man bezahlt dafür (glaub ich)

Gehts noch? Haste gelesen was ich gelesen haben? Offensichtlich nicht.

0

Ich verstehe gerade null, was du von mir möchtest. Fakt ist, ohne Grund darfst du deinen Namen nicht ändern! Auch wenn mein Name ein jüdischer ist, ist das kein Grund den Namen zu ändern.

0

Wo wohnst du denn?

0

Was möchtest Du wissen?