Will nächstes Jahr surfen (wellenreiten) erlernen und bräuchte paar Orte bzw. günstige Gelegenheit

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

ich rate dir dringend davon ab alleine surfen zu lernen. das ist sehr viel schwieriger als du meinst! außerdem brauchst du kenntnis von wichtigen grundlagen wie wetterkunde, ströungen, gezeiten, wellenentstehung und brechung... und nicht zu letzt vorfahrtsregeln, bretttechniken und durchtauchtechniken. wenn du das alles nicht weißt und dich in die line ups dieser welt begibst wirst du nicht nur andere besere surfer behindern, du wirst dich und sie möglicherweise auch in gefahr bringen. mit hilfe von professioneller hilfe in einer surfschule geht das alles viel schneller und besser, das geld lohnt sich wirklich und du bist bestens vorbereitet für die späteren alleingänge! empfehlen kann ich dir besonders www.summersurf.de , die sind die besten, wirklich TOP!!! lg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Niccichen 22.10.2012, 14:18

So ein Surfcamp kostet immer sehr viel. Snowboarden Wakeboarden etc habe ich mir ja auch alles selber beigebracht. Nur alleine würde ich halt es nicht machen wollen. Meine Freunde sind nicht so die Sport begeisterten, daher habe ich sowas bis jetzt immer alleine machen müssen. Und surfen war schon immer mein Traum.

0
Surfinggirl 23.10.2012, 09:26
@Niccichen

nur dass man weder beim snowboarden noch beim wakeboarden theoriekenntnisse in diesem umfang benötigt! das ist ein erheblicher unterschied!

gut... du musst es ja selbst wissen, auch wenn ich´s ziemlich bescheuert finde! ich hoffe dir passiert nie was schlimmeres, aber das glück ist ja bekanntlich mit den unwissenden ;)

btw... ein surfcamp mit allem was man geboten bekommt ist im vergleich zum winterurlaub mit skipass etc. nun wirklich nicht teuer! ...und man ist nicht alleine, sondern unter gleichgesinnten!

0

Was möchtest Du wissen?