Will nach Japan?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mein Bro fährt am 25. auch für zwei Wochen nach Tokyo. Weiß jetzt allerdings die Preise nicht. Außer, das es teuer ist dort. Also, er meint es wäre jetzt sehr heiß dort. Ich denke durch den Smog dort. Wird man die Sonne trotzdem nicht sehen. Außerdem, sind Taxis/ Kaufhäuser/ Hotels bzw. alle Räume sehr stark gekühlt via AirCondition. Ich kann ihn ja mal fragen, wenn interesse besteht.

darkdragon1012 14.07.2011, 21:57

Welcher Smog denn? Mir wäre nicht bekannt dass es soetwas in Tokio geben würde, und schon gar nicht dass man die Sonne nicht sehen könnte... Und "stark gekühlt", das war einmal. Wegen den strengen Stomsparmaßnahmen wird man diesen Sommer auf ein gekühltes Zimmer wohl verzichten müssen.

0

Also ich hab grad mal auf http://www.airport.de geguckt, da ich das mit den 300€ für 3 Personen von Mausi3000 prüfen wollte. Der günstigste Flug (nur Hinflug) von Hamburg nach Tokio für 1 Erwachsenen kostet 787,96€. Also das scheint ziemlich teuer zu sein.

also ich würde nicht nach Japan reisen aber es ist dein Leben weil es wird immer noch dort verseucht sein!!!!Nimm Google oder frag im Reisebüro nach das kostet ungefähr glaube ich so 300euro für 3 personen nur der Flug ich denke der Sommer wäre auch gut.Wie lange wollt ihr denn da bleiben wegen dem Hotel?

MeisterJohnny 14.07.2011, 19:14

Ein Teil Deutschlands (irgendwo in Bayern) ist auch noch verseucht (Stichwort: Tschernobyl). Die ganze Welt ist verseucht...

0
beria 14.07.2011, 19:14

nicht sehr lange so 1- 2 wochen vllt! omg! nur 300 euro!!! das kriegen wir eig.... locker hin...

0
MeisterJohnny 14.07.2011, 19:18

300€ für 3 Personen? Das ist aber nur geraten, oder?

0
Vandor 14.07.2011, 19:56

Ja, die ganze Welt ist verseucht, mit Unwissenheit, Aberglauben und Verschwörungstheoretikern...

0
MeisterJohnny 14.07.2011, 20:23
@Vandor

Das auch, aber ich meinte eher die Umwelt. Ich sollte mal in der Schule einen Vortrag über Atommüll halten... die Wiederaufbereitungsanlagen pumpen eine ganz schöne Menge von dem Dreckszeug einfach ins Meer! In ganz England wurde sogar in den Milchzähnen von Kleinkindern Plutonium nachgewiesen (Stichwort Sellafield). Früher hat man den Atommüll sogar einfach in Fässern ins Meer geworfen. Die Fässer liegen immer noch irgendwo im Meer. Und durch das Salz rosten die Fässer früher oder später alle auf. Und bei SternTV haben die mal gezeigt, dass sich ganz viele Plastikpartikel im Meer befinden... alles ist verseucht.

0

Japan.?...Also ich würd nur fahren wenn da alles mit diesem Atom-Zeugs weg ist.;)

MeisterJohnny 14.07.2011, 19:12

Die Rede ist von Tokyo, nicht von Fukushima...

0
darkdragon1012 14.07.2011, 22:00

Solchen Leuten wird man wohl nie klar machen können, dass in Tokio und in den meisten anderen Teilen Japans nicht die geringste Gefahr besteht. Was solls.

0

Was möchtest Du wissen?