Will mir einen Hund holen

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Da müsstest Du schon ein paar Infos mehr bringen damit man dir einigermasen seriös eine Rasse empfehlen könnte. Zum Bsp hast Du schon Hundeerfahrung, Wo und wie lebst Du? Stadt/Dorf, Haus/Wohnung welche Etage?, Was willst Du mit dem Hund machen? Wieviel Bewegung willst Du max dem Hund pro Tag bieten? Lebst Du alleine? oder Familie Kinder? Hast Du viel Besuch? Erwachsene oder auch Kinder?Was verstehst Du unter möglichst gross? Schulterhöhe 50cm? 70cm? grösser? Wie alt bist Du? Ohne diese Angaben ist jede Antwort nur ein Schuss ins Blaue und nutzlos!

Also ich lebe in einer Wohnung mit 2 Etagen, habe vier kleine Geschwister und hatte schon zwei Hunde. Die Schulterhöhe sollte mindestens 40 cm sein, ich bin bald 16, ich könnte max drei std pro tag gassi gehen aber am wochenende bis zu sechs std. besuch habe ich nicht so viel, wohne in altenhagen, hier ist nicht soooo viel los.:)

0
@Dajana4ka

Und deine Eltern was sagen die zu dem Hundewunsch? Du bist 16 und wirst wohl bald deine Ausbildung beginnen oder auf eine höhere Schule gehen dann musst Du ewt ausziehen und der Hund bleibt an deinen Eltern hängen...schon mal dran gedacht? Sind deine Eltern bereit sich die nächsten 12 bis 14 Jahre um einen Hund zu kümmern? Wenn das geklärt ist könntest Du ja vielleicht mal den Grosspudel ansehen man muss sie ja nicht so doof zurechtmachen sehr intelligente Tiere und bei richtige rPflege haaren sie sehr wenig die Felllänge bestimmt man mit der Schurr.

0
@Narva

meine mum schenckt mir den wahrscheinlich zum geburtstag, wnen ich einen guten finde natürlich:) wegen der schule, ich mache gerade abitur, habe aber trotzdem immer genug zeit für tiere;) und meine haustiere wälze ich nie auf meine eltern ab:)

0

Hallo! Statt den Züchtungswahn weiter anzustacheln, könntest Du auch einem echten "Nothund " ein Zuhause bieten - dieses Tier hast du damit gerettet! Im Internet findest Du da viele Möglichkeiten. Mein Hund - siehe Bild - stammt aus der Tötung Mallorca - ohne Wasser und Futter in einer engen Box. Vermittelt von podencorosa.de, aber es gibt noch viele andere. Alles Gute, und sehe Dir mal die Tiere auf diesen Seiten an. Natürlich ist das nächste Tierheim auch gut.

Rike - (Hund, kaufen, Haustiere)

danke, ich werde mich dort direkt mal umsehen;)

0

Ich könnte dir einen Dalmatiner empfehlen, dass sind Hunde mit schwarzen kleinen Flecken am körper, von baby aus sehen sie schon süß aus. Oder einen deutschen schäferhund, labradore, Golden- retrieve..., haben hingegen manche längerens und manche kürzeres fell, das sindsehr schöne, lernfähige und gehorsame hunde

Du weißt, dass Dalmatiner Laufhunde sind, die früher an Kutschen mitgelaufen sind? Sie sind zwar nicht Jagdtauglich, aber brauchen sehr viel Bewegung, zwei Stunden am Tag reichen da nicht aus.

Für mich fallen Dalmatiner eindeutig in die Kategorie "zeitaufwendig", weil braucht an die 4 Stunden Bewegung am Tag.

0
@Cherole

Dalmatiner sind eindeutig nicht für Anfänger geeignet!!! Die meisten Dalmis sind schwer neurotisch und hypernervös. Sie sind insgesamt nicht einfach. Sie sind schön, aber nicht Jedermannshunde. Sie sind speziell. Nicht ohne Grund wird dieser Hund leider viel zu oft als Schmuck angeschafft und dann mit etwa 8 Monaten wieder abgegeben, weil sie eben sehr anstrengend sind... Außerdem haaren die ganzjährig wie Sau. Nicht schön! ;-)

0

Frag dich doch erstmal, wieviel Zeit und Geld du für einen Hund investieren willst! Und lass dir nicht sonen Quatsch erzählen, dass ein großer Hund mehr Auslauf Braucht als ein Kleiner. Generell braucht jeder Hund mindestens 2 Stunden Auslauf wenn er artgerecht gehalten werden soll! Hinterfrage auch immer bei den einzelnen Rassen was ihr Ursprung ist. Mach dich in Tierheimen oder Bei Hundenothilfen schlau, vieleicht probierst du es auch erst einmal mit einer Patenschaft, um dir der Verantwortung bewusst zu werden! Vergiss nie, eine Hundeliebe hält bedingungslos ein ganzes Leben, leider beendet der Mensch diese durch falsche Handhabung viel zu früh!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Meine Krümel! - (Hund, kaufen, Haustiere)

ich hatte schon zwei hunde, der erste wurde leider aus unserem garten heraus geklaut. er war noch sehr klein. deswegen sind wir umgezogen und zeit habe ich für einen hund auch. mindestens drei std pro tag. welche rassen gibt es denn so die gut aussehen bzw nicht zu klein sind? ich mag zu kleine hunde persönlich nicht. mindestens 40 cm schulterhöhe:)

0

Ich mag solche Fragen, den das Zeigt mir immer wieder, wie unbedarft manche Menschen an das Thema Haustier rangehen. Wer von uns kennt dein Tagesablauf, wer weiß wie du Lebst. Jede Rase hat seine Vor und Nachteile, hast du Kinder, hast du Arbeit wie lange ist der Hund alleine , wieviel Zeit kannst du Täglich für einen Hund aufbringen? Grosse Hunde brauchen, unabhängig der Rasse mindestens 2 Std am Tag für Spaziergänge am tag.

alle Hunde brauchen unabhängig von Größe UND Rasse einen Auslauf von mindestens 2 Stunden...

0
@chynah

das ist mir klar. ich wollte eigentlich nur vorschläge um erstmal zu gucken welche hunde vom aussehen her oder von der größe zu mir passen würden.;)

0

Überlege erst einmal, was es heißt, einen Hund zu betreuen. DA scheibt eher das Problem zu sein. Und dann einmal im Tierheim vorbeizuschauen, ohne auf eine bestimmte Rasse zu schauen.

Im TH findest Du sicherlich die passende Liebe zu deinem neuen Hund.

ich habe shcon im tierheim nachgeguckt, leider gibt es den passenden dort nicht. nur so kleine oder zu alte:) trotzdem danke:)

0

Hey, also ich würde dir ein Labrador empfehlen. Kein Retriver nur reinrassig. Er wird groß und hat kein langes fell!

lg :)

mir fällt gleich der Kitt aus der Brille!!!! Selten so ne doofe Antwort gehört!!! Sorry, aber die Rasse heißt Labrador Retriever!!!! Es gibt 6 Retrieverarten. Der Golden Retriever gehört da genauso dazu wie der Labrador Retriever, Flat Coated Retriever, Curly Coated Retriever, Nova Scottia Duck Tolling Retriever und der Chesapeake Bay Retriever. Für anfänger sind nur die Golden und Labrador Retriever geeignet. Es sind zwar alles Retriever, aber sie sind charakterlich doch sehr unterschiedlich! To retrieve heißt übrigens apportieren oder etwas zurückbringen. "Retriever" beschreibt den Job den sie machen. Genau wie beim Setter... Das sind KEINE Mixe!!!!

0

Doppelpost

0
@chynah

danke trotzdem für die antwort;) ich habe aber gehört das die labradore sehr viel fell verlieren sollen,...wenn das stimmt wäre der nciht so geeignet:)

0

Hahahaha ich schmeiß mich weg. :D Sehr coole Aussage chynah "mir fällt gleich der Kitt aus der Brille!!!!"

Hätte ich das nicht selbst gelesen würde ich es nicht glauben^^

0

was sind denn"Sporthunde"?

Du musst schon ein paar mehr Infos geben, sonst kann man gar nichts sagen. Wie und wo lebst du, wieviel Platz, wieviel Zeit hast du für einen Hund? Wie alt bist du, wer betreut den Hund?

Ich hab einen großen und einen kleinen Hund ich persönlich finde kleine Hunde besser aber Labradore sind echt liebe Hunde und haben kurzes Fell aber ehrlichgesagt brauchen alle großen Hunde viel Auslauf

gehst du etwa mit deinem kleinen Hund weniger als mit dem großen?

0
@chynah

labrador mag ich echt gerne, nur leider meinte meine mum das sie zu viel fell verlieren:/ hunde brauchen generell ja mindestens zwei std pro tag, deswegen liegt es mir auch nicht daran. jedoch mag ich kleine hunde nicht so gerne:)

0
@Dajana4ka

unsere Labradordame hat nur 2 Mal im Jahr zum Fellwechsel gehaart. Gerade bei dieser Rasse kann man das auch gut übers Futter regeln...

0
@Dajana4ka

indem man keinen Müll füttert und darauf achtet, dass alle Nährstoffe drin sind. Öhmm... Bist du ein Wunderkind oder wieso machst du mit knapp 16 schon Abi????

0

Kurzhaarschäferhund,Husky,weimaraner,Dalmatiner

keine Hunde für Anfänger! Unverantwortlich, wie hier reinste Arbeitshunde mal eben als Anfängerhunde empfohlen werden!!

0

Was möchtest Du wissen?