Will mir eine Softair anschaffen, worauf muss ich achten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

zum Zielschiessen würde ich dir eher ein Luftgewehr, bzw. eine CO2 Waffe empfehlen. Diese haben mehr Leistung und sind deutlich Präziser als eine Softairwaffe.

Diese gibt es ebenso wie die Softairwaffen in verschiedensten Ausführungen. Um dir eine Empfehlung zu geben müsste man daher wissen was für Präferenzen du hast.

Halbautomatisch oder Einzelladen?

Kurzwaffe oder Langwaffe?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Simulator234
08.08.2016, 12:39

Halbautomatik, Langwaffe ;)

0

Ich würde dir empfehlen, dass du dich erstmal in Foren und Infoseiten einliest. Du solltest dich erstmal über die rechtliche Situation informieren. Dazu zählt zB. die Altersfreigabe von Softairs:

- <0,08J Ab 3 Jahren

- <0,5J Ab 14 Jahren

- über 0,5J bis 7,5J Ab 18 Jahren

Außerdem solltest du wissen, wo du sie benutzen darfst:

- Auf Airsoftgeländen und auf befriedetem Besitztum, das heißt, du darfst auch bei dir im Garten spielen, aber es darf keiner unbeabsichtigt das Gelände betreten können und die Kugeln dürfen das Grundstück nicht verlassen

- Im Wald, auf Wiesen etc. ist es verboten, solange das nicht dein Grundstück ist und oben genannte Kriterien nicht aufweist. Führen von Anscheinswaffen in der Öffentlichkeit kann bis zu 10.000 kosten.

Transport:

- In einem "ver"schlossenen Behältnis. Das heißt, Waffenkoffer, Waffentasche, Rucksack mit Vorhängeschloss! Ohne Vorhängeschloss, ist es ein "ge"schlossenes Behältnis und kann als führen gewertet werden.

Die Softair:

- Welchen Typ Softair willst du? (Präzisionsgewehr(als Einsteiger nicht zu empfehlen), Sturmgewehr, Maschinengewehr, Pumpe, Pistole etc.)

- Welches Betriebssystem willst du? (AEG, S-AEG, Gas, CO2, Federdruck)

- Was willst du ausgeben? (Ein recht gutes Sturmgewehr 0,5J/1,5J gibt es für um die 200-250€, Präzisionsgewehre sind erst lohnenswert ab ca. 600-800€ aufwärts, AEP Pistolen als Backup ca. 70€, wie es mit Pumpguns und Maschinengewehren aussieht, weiß ich nicht so genau, damit habe ich mich nicht großartig beschäftigt)

Wo willst du spielen? (Waldgebiet, CQB-Häuserkampf etc.)

Die Ausrüstung:

- Schutzausrüstung (Schutzbrille, Gesichtschutz, evtl. Jacke, Hose, Weste, gute Schuhe/Stiefel)

- Zubehör für die Softair (Ersatzakku, Magazine, Munition etc.)

- Anbauteile für die Softair (Griffe, Zieloptiken, Mündungsfeuerdämpfer, Tuning etc.)

Du solltest dir im Klaren darüber sein, dass das ein teures Hobby ist, solange man es auch seriös betreibt ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Um was Passendes zu finden beantworte mir bitte mal:

Wie alt bist du?
Wie hoch ist das Budget?
Willst du Airsoftspielen oder Zielschießen?
Gibt es Waffenmodelle, die dir gefallen?
Wenn du Airsoft spielen willst - wie sieht das Gelände aus?

Lg leNeibs!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Simulator234
08.08.2016, 10:37

Hallo. Ich bin 19, das Budget beträgt maximal 170€, will eigentlich nur Zielschießen. HK MP5 / MP7 reizen mich sehr, aber auch z.B. G3 oder HK 416. D.h. ich will mich eher in Richtung Maschinenpistole oder Sturmgewehr orientieren.

Lg Simulator234 

0

1. Keine Heckler und Koch unter 100€, außer die CO2 NBB USP
2. Wenn AEG/SAEG auf Metallgearbox achten
3. Bei Gaspistolen nie über 1,5 Joule gehen/kaufen

Lieber etwas mehr investieren, dafür aber auch Spaß haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Simulator234
08.08.2016, 10:20

Danke, das hilft mir weiter ;)

0

Was möchtest Du wissen?