will mir ein Seben teleskop kaufen könnt ihr mir helfen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nichts überstürzen - vom Seben würde ich persönlich abraten. Grund: katadioptisches Teleskop!

Was heißt das? Das Ding hat einen Kugelspiegel und mit einem Kugelspiegel wirst du nie so eine einwandfreie Abbildung erlangen wie mit einem Reflektor (Spiegelteleskop? oder Refraktor (Linsenteleskop). Nächstes Manko ist die eingebaute Barlow-Linse. Jede zusätzliche Linse schluckt Licht - das Bild wird dunkel und flau und somit bleiben viele Details verborgen.

Wenn es dir primär wirklich nur um den Mond geht, würde ich dir zu einem "Bresser Skylux" raten - habe ich selber und macht unglaublich Spaß am Mond - knackig scharfe Abbildung.

Sterne bleiben auch im Teleskop kleine Punkte - Details wirst du mit Amateurteleskopen niemals sehen können, das bekommt noch nicht mal Hubble hin.

Bester Rat wird aber sein, dass du dich mal mit Gleichgesinnten in deiner Umgebung triffst wie Sternwarte oder Verein. Da gibt es mit Sicherheit jede Menge Teleskope durch die du mal durchgucken kannst. Astronomen sind offene Leute und freuen sich immer über jemanden der Interesse zeigt :-)

In einem persönlichen Gespräch lassen sich auch viel besser Vor- und Nachteile der verschiedene Teleskope erläutern als man es hier auf dem schriftlichen Wege tun kann.

Hast du dennoch Fragen, dann immer raus damit:-)

davidbese2009 14.06.2014, 16:13

das problem ist ich will nicht mehr als 70 euro für ein teleskop ausgeben weil ich nach paar mal gucken schon wieder die interesse verloren hab, weil immer nur auf den mond gucken wird nach einer zeit langweilig und für profi teleskope hab ich kein geld fur deswegen das günstige seben teleskop reicht das fur gute sicht oder nicht ?

0
Startrails 14.06.2014, 16:24
@davidbese2009

Naja, wenns auch noch günstig sein soll, dann wäre das angesprochene Bresser Skylux die erste Wahl - schöne knackige Abbildung, stabile AZ-3 Montierung, notfalls auch noch motorisierbar wenn man später das Verlangen dazu hat.

Guck mal auf meine Seite - da habe ich u.a. mein Skylux kurz vorgestellt.

http://starsatnight.de.tl/Visuell.htm

Die Preise sind recht unterschiedlich - manche sind bei eBay schon für 25,- Euro rausgegangen, manche wurden aber auch für um die 80,- Euro verkauft. Ist halt immer ein wenig Glückssache.

0
Startrails 14.06.2014, 16:34
@Startrails

Weil du sagst, dass das langweilig wird - Sonnenaufgänge in Mondkratern bei zunehmenden Mond sind immer wieder interessant, ebenso andere Lichterscheinungen wie der Goldene Henkel oder der Sonnenstrahl auf dem Mondkrater Reinhold. Planeten kann man damit auch beobachten - bei Jupiter siehst du die zwei großen Hauptbänder sowie den GRF, Ringe des Saturn werden sichtbar, Mars bleibt ne kleine rote Kugel, Phasengestalt der Venus ist auszumachen.

Mit einem Sonnenfilter (Objektivfilter, KEIN Okularfilter) kannst du hiermit auch die Sonne im Weißlicht beobachten.

Sternhaufen, egal ob offene oder Kugelsternhaufen machen hiermit auch ziemlich viel Spaß...

0
davidbese2009 14.06.2014, 19:11
@Startrails

hmm ich weis nicht ich glaube ich kauf mir erst mal das Seben teleskop und guck da mall ich bekomme es fur 50 euro deswegen wenn es mir spas macht dann steige ich auf was besseres um ist das seben teleskop wirklich so schlecht ??

0
Startrails 14.06.2014, 23:38
@davidbese2009

Die Meinungen wie z.B. bei Amazon, darauf würde ich nicht viel geben - woher haben denn die meisten Käufer einen Vergleich? Wenn du keinen Vergleich hättest, dann wäre es für dich auch super. Guckt man jedoch in div. Astro-Foren, dann gibts da durchweg schlechte Kritik. Den Skylux gibt es wie gesagt manchmal schon ab 25,- Euro wenn man Glück hat...

0
davidbese2009 15.06.2014, 11:30
@Startrails

also besser den skylux ? ich hab hier ein gefunden skylux 70 /700 kann man mit dem was anfangen

0
Startrails 15.06.2014, 14:28
@davidbese2009

Also im Vergleich zum Seben würde ich definitiv den Skylux immer vorziehen. Was du mit dem alles beobachten kannst, habe ich ja oben schon geschrieben. Wenn du dir nen Sonnenfilter bauen willst, würde ich die Filterfolie von Baader nehmen, aber unbedingt auf die Stärke achten - 5,0 ist fürs Beobachten, 3,8 ist fürs Fotografieren. Sonne macht Spaß - ein sich ständig verändernder Stern.

0

Für unseren Mond reicht sogar ein Fernglas.Aber so ruhig hält man das Ding selten. ;)

Ansonsten: kommt aufs Objektiv an. Sofern Saturn richtig steht, kannst mit 50facher Vergrößerung schon die Ringe erahnen. Alles darüber ist natürlich besser.

davidbese2009 14.06.2014, 15:28

hab noch vergessen zu schreiben Fernrohr 1000 mm und 114 mm Durchmesser kann damit aber nichts anfangen xD reicht das um die ringe zu sehen danke

0
Startrails 14.06.2014, 15:38
@davidbese2009

114 mm gibt die Größe der Öffnung des Teleskops an, 1000 mm sind hier die Brennweite.

0

Was möchtest Du wissen?