Will mich selbst ändern

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei Sachen wie "tollpatschig" biste sicherlich nicht die einzige ! :)

Wenn dir dein eigender Charakter nicht passt, dann ändere Ihn, das du damit selbst zufrieden bist, aber mach dir genau Gedanken, mit was zu zufrieden wärst

Wenn du gehört werden willst, dann pack einfach deinen Mut und rede lauter - manchmal muss man sogar schreien.

In 1. Linie sollte es dir nur Wichtig sein, was deine FREUNDE über dich denken/Reden. Auf die Meinung anderer Menschen kannste pfeifen, denn die kennen dich kaum.

BEDENKE: NIEMAND IST PERFEKT, und wenn man versucht perfekt zu sein, dann nervt man meistens nur andere damit.

Wenn du dich schlecht konzentrieren kannst, ist es von Vorteil das zu üben: sprich z.B Hausaufgaben sofort und schnell zu machen(den Raum nicht verlassen und sich einfach nicht Ablenken lassen). Du kannst auch jeden Tag ein kleines Rätsel lösen - das ist auch gut für die Konzentration.

Ernährung hat auch etwas mit Konzentration zu tun, trink etwas wie ein Glas Wasser, keine Getränke wie Cola, die viel Zucker enthalten.

Hi, ich finds richtig cool wie ehrlich du zu dir selbst bist. Echt jetzt, es gibt so viele Menschen auf der Wetl, die sich nie eingestehen könnten, dass sie faul, dumm oder nervig sind. Und dazu gehört schonmal echt krasser Mut!

Wenn du n guten Kumpel, ne Freundin oder ne Cousine oder ein Elternteil hast, denen du echt vertrauen kannst und du weißt, dieser Mensch liebt dich, dann red doch einfach mal mit denen. Okay, einfach ist es bestimmt nicht, aber sicherlich befreiend.

Denn ich glaube, sie können dir sagen, was sie toll an dir finden, dass du dich mal wieder freuen kannst und diese Eigenschaften prägen kannst.

Aber um ehrlich zu sein, kommst du so von deiner Ehrlichkeit und deiner Selbstwahrnehmung ganz anders rüber als du bist. Vielleicht haben dich irgendwelche verdammten A****löcher dazu gebracht, dass du jetzt so über dich denkst.

Ich bin mir sogar ziemlich sicher. Und sowas ist richtig mies. Wieso denkst du denn du bist nervig und hadt kein Selbstvertrauen. Weil sich irgendwelche Spinner einen rausgesucht haben, den sie klein halten können, den sie ignorieren können, dass sich ihr Selbstwertgefühl steigert und dass sie feiern können, wärend du leidest.

Kch sag dir jetzt mal was: Du bist nicht so, wie du über dich denkst. Stell dich vor den Spiegel und schau dir an, was Personen aus dir gemacht haben, die selbst nichts drauf haben!

Aber du bist der der feiern sollte und die kleinen A****öcher sollten leiden.

Versuche wirklich mal in dich zu gehen und zu gucken, wieso du dein Verhalten so empfindest und was der Auslöser dafür sein könnte!

Und du wirst sehen: Du bist echt n toller Mensch und in dir Steckt so viel unenddecktes was noch entdeckt werden soll.

Ich hoffe ich konnte dir helfen und gib denen, die dir keine Beachtung schenken nen kleinen A****tritt, die hams verdient! ;)

nana2097 17.10.2012, 22:42

haha danke, das ist lieb!

aber nein ich glaube es liegt nicht daran dass meine umgebung aus irgendwelchen ignoranten personen besteht (naja in der alten klasse vielleicht schon haha..) es liegt eher daran dass ich mich schlecht fühle, weil die leute in meiner umgebung nett, produktiv, zielstrebig und talentiert sind. natürlich hab ich freunde die vielleicht hintergedanken haben, aber ehrlich mal, wer hat die nicht? und mit denen kann ich oft mehr spaß haben als die, die klug und freundlich sind. ich werde einfach mal den rat von allen hier gut befolgen, dankeschön!

0

Ich war mal eine zeitlang kindisch.arrogant.. Wurde von Allen gehasst lief in den pausen immer alleine..letztes jahr hab ich mich geänder reifer geworden(mein verhalten geändert) netter hilfsbereiter offener also gegenteil von früher Und jetzt in den pausen 5-15 Leute bei mir jeden tag MIT kumpels raus Psn Facebook jede 5 min neue Nachricht Ändern kann schon was gutes haben änder dich dein verhalten dein benehmen und du wirst glücklich und selbstbewusster werden

nana2097 17.10.2012, 22:48

und wie kam's dazu dass du dich geändert hast? interessiert mich! ich hoffe und glaube dass ich mich eh noch ändern werde, aber mittlerweile bin ich einfach grad ziemlich depri, teils grundlos haha ich meine bei mir ist es oft so, dass wenn ich weiß dass ich mich icht ändern kann mich ändere (unmittelbar nach der phase des aufgebens) und wenn ich mir vornehme mich zu ändern mich nicht so leicht durchsetzen kann.

0

Das ist natürlich heftig :/ ich hatte kurzzeitig sehr ähnliche Probleme! Ich hab mich einen Menschen anvertraut mit den ich schon immer gut klar gekommen bin und seit dem geht's nur noch Berg auf :)

Was möchtest Du wissen?