Will mich nicht in beste freundin verlieben?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du dich in sie verliebt hast, kannst du deine Gefühle nicht verdrängen. Was steht euch denn im Weg? Es ist ja jetzt nicht so als wäre das "verbotene Liebe". Menschen verlieben sich und das ist auch gut so. Da es also so oder so zwecklos sein wird, deine Gefühle zu unterdrücken, wenn du dich in sie verliebst, solltest du das beste aus dieser Situation machen und eure Beziehung in die nächste Ebene bringen. Flirte doch mal mit ihr oder mach Andeutungen, vielleicht lässt sie sich ja darauf ein und empfindet auch etwas für dich. Es kommt oft vor, dass sich beste Freunde verlieben, daran ist nichts ungewöhnlich. Wie gesagt, irgendwann kommt der Zeitpunkt, an dem du nicht mehr in der Lage sein wirst, deine Gefühle zu unterdrücken, mach also das beste draus.

Wenn Du dich tatsächlich und absolut nicht in deine beste Freundin verlieben möchtest, was ohnehin keinen Sinn machen würde sofern Du dir nicht auch sicher sein würdest, das auch deine beste Freundin sich in dich verliebt haben könnte, dann bleibe eben so stark wie möglich und wie nötig und verliebe dich halt nicht in deine beste Freundin. So einfach und allerdings halt auch so schwer zugleich ist das.

Hey✨ so doof es auch ist, ich schätze da kann man leider nichts machen. Lass deine Gefühle zu und verhalte dich nicht anders als sonst in ihrer Nähe.
Vielleicht geht es ihr ja genauso und aus eurer Freundschaft wird mehr! Das ist ja auch schön 🌨
Viel Glück!

Was möchtest Du wissen?