Will mich für eine ausbildung bewerben habe aber 4 fehlstunden was meint ihr ist es schlimm?

3 Antworten

Wenn Du keine Null vergessen hast, ist es nicht besonders schlimm ;) Du solltest Dir allerdings jetzt schon eine gute Antwort einfallen lassen, falls man Dich in einem Vorstellungsgespräch auf genau diese 4 Stunden (unentschuldigt, vermute ich) anspricht. 

Wenn du bloß 4 Fehlstunden hast, dann respekt. Keiner aus meiner klasse liegt unter 20 Stunden. Klar kannst du dich damit bewerben. lg:)

Schulfehlstunden?

Aber unentschuldigt oder

0

Genau

0

Kannst dich bewerben, ob es de Arbeitgeber juckt kommt auf die Person an. Normal nimmt dich da jeder, gibt aber natürlich auch ganz genaue Typen

0

unentschuldigte Fehlstunden auf dem Zeugnis der 11

Hei ich hatte im ersten Halbjahr der 11 Klasse 5 unentschuldigte Fehlstunden auf dem Zeugnis und im 2 Halbjahr der 11 hatte ich 3 unentschuldigte Fehlstunden .Ich mache Abitur bis zur 13ten und die elfte war ja nur eine Einführungsphase ,also habe ich mir nichts dabei gedacht ,jetzt wollte ich fragen ist das schlimm wenn man so 3-5 unentschuldigte Fehlstunden hat und muss man das Zeugnis von der 11ften auch bei Ausbildung oder Beruf vorzeigen ?? lg

...zur Frage

Was ist Deutschlands schwerste Ausbildung (Berufsausbildung, nicht Studium)?

Gemessen an der Lernmenge / gemessen daran, wie breit gefächert man sich auskennen muss / auf wie vielen unterschiedlichen Themengebieten für die Abschlussprüfung.

Mir geht es nicht darum, was für den einzelnen leichter oder schwerer ist nach Talent, sondern mal angenommen man geht mit relativ wenig Grundwissen zum Gebiet in eine Ausbildung - welche hat da den größten Lern-/Fleißaufwand?

Da erzählt mir jeder was anderes, ein richtiges Maß gibt es scheinbar nicht - aber mich interessieren da eure Ansichten. (Überzeugendste Antwort wird wie immer ausgezeichnet.)

...zur Frage

Ist mein Zeugnis zu schlecht für diesen Beruf?

Ich möchte mich bei der BSAG bewerben also als Fachkraft im Fahrbetrieb (Bus fahren). Weiß aber nicht, ob mein Zeugnis zu schlecht ist. Ich habe mich auch schon letztes Jahr beworben wurde aber wegen meiner hohen fehlzeit (210 fehlstunden) nicht angenommen. Jetzt hab ich noch ein Jahr Schule gemacht. Meine fehlstunden haben sich auf jeden Fall reduziert aber meine Noten sind schlechter geworden. Ich möchte aber auch nicht nochmal eine Abfuhr bekommen, was meint ihr?

...zur Frage

Ausbildungsberufe ohne Berufsschule?

hey ich will arbeiten gehen und sogar eine ausbildung machen aber ich will nicht in eine klasse gehen bzw schule ist mir unangenehm wieder neue schüler und vor der klasse vorträge halten bin kein mensch der gerne redet und alle gucken mich dabei zu kann mir wer helfen?

...zur Frage

Ist es schlimm wenn ich unentschuldigte fehlstunden auf meinem Zeugnis habe?

Hallo. Ich wohne in NRW und geh auf einer Gesamtschule. Dieses Jahr in der 10.klasse habe ich unentschuldigte fehlstunden. Ich werde meinen realabschluss machen und dann auf ein Berufskollege gehen. Ist es dann schlimm, also bekomme ich keine Berufe nach dem Berufkollege da ich ja dieses Jahr unentschuldigte fehlstunden habe? Oder wird sich keine für die unentschuldigte fehlstunden interessieren, da ich ja auf einen Berufskollege gehen will? Danke :-)

...zur Frage

Ist es sehr schlimm sich für eine Ausbildung zu bewerben, wenn man noch kein Praktikum in diesem Beruf gemacht hat?

... Sich für eine Ausbildung zu bewerben, wenn man noch kein Praktikum in diesem Beruf gemacht hat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?