Will meinen PC resetten brauche hilfe!?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, resetten bedeutet, den PC zurückzusetzen. Dabei gibt es natürlich verschiedene Methoden, z.B. ein Zurücksetzen auf den Auslieferungszustand oder die eine Neuinstallation. Im ersten Fall ist der Vorgang genau auf deinen Rechner abgestimmt, das heißt, dass alle von deinem System benötigten Treiber meist von einer speziellen Partition auf deiner Festplatte wieder installiert werden. Im zweiten Fall sucht Windows die Treiber auf seinem allgemeinen Installationsdatenträger und ggf. auch im Internet. Fehlt natürlich der Netzwerktreiber, was leider gar nicht so selten ist, ist damit die Gefahr relativ groß, dass nicht alle Treiber gefunden werden. Problematisch bei USB-Schnittstellen ist, dass beim Neuaufsetzen sehr häufig die USB3-Schnittstellen zu Beginn des Installationsprogramms nicht erkannt werden. Daher sollte man unbedingt darauf achten, dass man Maus, Tastatur in Installationsmedium zuerst an einem USB2-Anschluss verwendet. Empfehlenswert ist, vor dem Zurücksetzen alle Treiber mit einem Tool wie Double Drivers zu sichern. Damit ist es am einfachsten, den aktuellen Treiberstand wieder herzustelhttp://winfuture.de/downloadvorschalt,3414.html4.html LG Culles

Culles 18.06.2016, 18:11

Erneuter Beitrag wegen Formatierungsproblemen

Hallo,

resetten bedeutet, den PC zurückzusetzen. Dabei gibt es aber verschiedene Methoden mit unterschiedlichen Risiken, wie z.B. ein Zurücksetzen auf den Auslieferungszustand oder die eine Neuinstallation
Im ersten Fall ist der Vorgang genau auf deinen Rechner abgestimmt, das heißt, dass alle von deinem System benötigten Treiber meist von einer speziellen Partition auf deiner Festplatte wieder installiert werden. 
Im zweiten Fall sucht Windows die Treiber auf seinem allgemeinen Installationsdatenträger und ggf. auch im Internet. Fehlt aber der Netzwerktreiber auf dem Installationsdatenträger, was leider gar nicht so selten ist, ist damit die Gefahr relativ groß, dass nicht alle Treiber gefunden werden können.

Problematisch bei USB-Schnittstellen ist, dass beim Neuaufsetzen sehr häufig die USB3-Schnittstellen zu Beginn des Installationsprogramms nicht erkannt werden. Daher sollte man unbedingt darauf achten, dass man Maus, Tastatur in Installationsmedium zuerst mit einem USB2-Anschluss anbindet.

Empfehlenswert ist, vor dem Zurücksetzen alle Treiber mit einem Tool, wie z.B. Double Drivers, zu sichern. Damit ist es am einfachsten, den aktuellen Treiberstand wieder herzustellen:http://winfuture.de/downloadvorschalt,3414.html

LG Culles

0

Kein Problem habe ich mit meinem Laptop auch gemacht ist das selbe Spiel . Maus etc. wird automatisch erkannt

Was möchtest Du wissen?