will meinen HANDYVERTRAG wiederrufen . Wie mache ich das?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kommt drauf an wann der Vertrag abgeschlossen worden ist. Meist hat man 14 Tage Widerrufsrecht. Sobald die Tage verstrichen sind gilt der Vertrag für den Zeitraum für den dieser abgeschlossen wurde. Kurz: Kündigen nach der Widerrufsfrist möglich, jedoch wird die erst bei Ablauf des Vertrages gültig. Hoffe ich konnte helfen

Das ist in §355 (1) BGB geregelt:

Wird einem Verbraucher durch Gesetz ein Widerrufsrecht nach dieser Vorschrift eingeräumt, so ist er an seine auf den Abschluss des Vertrags gerichtete Willenserklärung nicht mehr gebunden, wenn er sie fristgerecht widerrufen hat. Der Widerruf muss keine Begründung enthalten und ist in Textform oder durch Rücksendung der Sache innerhalb der Widerrufsfrist gegenüber dem Unternehmer zu erklären; zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung.

Formel reicht es also, wenn Du die Sachen einfach zurücksendest oder (IMHO besser) annahmeverweigerst. Ich würde allerdings immer ein Schreiben dazupacken bzw. per Fax oder eMail zusenden, in dem explizit widerrufen wird. Wichtig: Nicht kündigen, sondern widerrufen!

Nehm es nicht an, dann bekommen die ein Schreiben mit Annahme verweigert

Normalerweise müsste in dem Paket auch ein Rücksendeaufkleber dabei sein. Den einfach ausfüllen und dann zur Post damit.

piumina 01.07.2013, 16:55

damit ist der vertrag aber noch nicht widerrufen.

0

Was möchtest Du wissen?