Will meinen Arbeitsvertrag in der Probezeit kündigen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sehr geehre Damen und Herren, hiermit kündige ich fristgerecht das am xy.xy.20xy geschlossene Arbeitsverhältnis fristgerecht in der Probezeit zum 15.03.10. MFG

Lass Dir jedoch gesagt sein, dass Du 3 Monate lang vom Arbeitsamt gesperrt wirst, wenn Du nichts Neues findest.

Dankeschön, ja ich kenne das mit der Sperrfrist.War ja schon vor Wochen bei meinem Berater und sie kennt die Zustände da.Von ihrer Seite her gibt es keine Sanktionen.Vor der Leistung muss ich mich rechtfertigen und da ich in dem Heim körperlich total überfordert bin,kann man mich nicht zwingen so einen Job weiter auszuüben.

0

wobei ich deinen Text modifizieren würde:

hiermit kündige ich firstgerecht zum nächst möglichen termin. das datum würde ich raus lassen.

sonst perfekt :-)

0

Du brauchst keine Grund angeben. Ich kündige hier mit fristgemäß meinen Vertrag vom....

zum 15.3.2010.

Datum Unterschrift.

Diese schriftliche Kündigung müsstest du aber morgen persönlich abgeben, und dir quittieren lassen

Wenn Du keine Sperre haben möchtest, bleib, halte durch, such nebenbei was anderes und sprich mit der Agentur für Arbeit. In der Probezeit immer 2 Wochen Kündigungsfrist.

Was möchtest Du wissen?