Will Lidl mich verarschen?!?

9 Antworten

Dir geht es nicht alleine so! Was denkst Du wie oft wir schon verschiedene Lidl-und Aldi-Filialen abgegrast haben, um noch etwas von bestimmten tollen Angeboten zu bekommen! In meinen Augen ist das Taktik. Sind die Kunden erst mal im Laden, nehmen sie wenigstens andere Sachen mit....

Jo du hast ja recht, abseluter Terror

0

SAMSUNG Smartphone Galaxy J5 für 169€uro gibt es zu kaufen.

Jedoch nur Online zu kaufen.

Die haben das Samsung Galaxy A5 (2017) nicht länger im Sortiment stehen.

https://www.lidl.de/de/search?query=Samsung+Galaxy+A5

Wahrscheinlich ein Druckfehler im Prospekt.

Zumindest lässt sich dieses nicht finden.

Kann schon sein, dass da geworben wurde, um möglichst viele Kunden in den Laden zu locken, die dann - wie du - auch andere Produkte auf dem Weg zur Kasse kaufen. (Kann natürlich sein, dass du deine Paranüsse auch so schon kaufen wolltest/es auch ohne das Handy gemacht hast, dann aber vielleicht nicht bei LIDL?)

Ansonsten könnte man das Handy ja auch ganz nach vorne oder zumindest nicht an die Kasse (am Ende der Regale/des Supermarktes) stellen....

Kleiner Tipp und Spaß zugleich am Rande: Es heißt "Handys" und nicht "Handy's", böse Zungen würden das auch "Deppenapostroph" nennen ;-) Kommt halt aus dem Englischen und wird meistens bei Personen angewendet.

LG hund2007

Ui erstmal vielen Dank für die Korrektur. Ja die Paranüsse hatte ich mir sowieso kaufen wollen sonst wäre ich wahrscheinlich direkt um ca. 8 Uhr an der Kasse gewesen. Das die Handys nur an der Kasse gibt kann ich irgendwo noch verstehen.. Keine Ahnung ob das vllt. "sicherer" sein soll.. Aber wie gesagt Lidl bekommt von mir erstmal keinen Cent mehr. (Mir ist natürlich bewusst das diese "Masche" bei allen möglichen Discountern auftreten kann)

0
@Ichmagschiffe

Ja, du armer, ich kenne das, wenn man sich auf was freut und dann klappt es nicht...

0

Warum hängen Kondome etc eigentlich fast immer dort wo der halbe Laden einen beim einkaufen beobachten kann?

Hallo liebe Community,

Kennt ihr das auch, dass Kondome, Gleitgele und alles rund um diesen Bereich in Supermärkten, Drogerien und anderen Läden immer dort stehen wo einen alle beobachten können? Die schlimmsten Beispiele dafür sind bei uns immer Lidl und Rossmann. Im Lidl müsste man sich auf extrem auffällige Weise über's ganze Kassenband lehnen. In einem großen Supermarkt hier stehen sie direkt am "Hautpgang" der durch den Laden führt. Am schlimmsten ist's jedoch im Rossmann. Etwa einen Meter vor der Kasse am Ende eines Regals hat man einfach das Regal für Verhütung vorgestellt. Und wenn man dann vorsteht hat man selbst wenn es nicht so voll ist ständig Kunden auf beiden Seiten hat die einen doof beäugen. Tatsächlich gab es schonmal blöde Kommentare was ich schon als ziemlich unangenehm empfinde.

Aber warum stehen die immer an solchen Orten? Hat das irgendeinen bestimmten Zweck oder machen die das nur um uns zu piesacken?

...zur Frage

Ich trau mich nicht an der Kasse nach einem Teilzeitjob zu fragen... Könnt ihr mich motivieren xD?

Hallo :)

Ich bin 17, bin Schülerin und möchte nebenbei ein wenig Geld verdienen. Morgen bzw in den nächsten Tagen wollte ich zu Lidl und an der Kasse nach einem Teilzeitjob fragen, aber ich trau mich das nicht... Ich weiß auch nicht, ob sie überhaupt jemanden suchen.

Wenn es da nicht klappt wollte ich bei Aldi bzw Rewe fragen. Normalerweise bin ich auch nicht so, wenn ich erst mal im Team bin, bin ich total motiviert und zielstrebig und gut drauf. Aber ich hab halt Angst vor diesem ersten Schritt... Vor allem weil ja die Kunden zuhören, die auch an der Kasse stehen; das macht mir am meisten Angst...

Könnt ihr mich ein wenig motivieren, bzw Tipps geben? Und wie kann ich sonst nach einem Job fragen außer an der Kasse? E-mail? Oder per Telefon? HILFE xD!

LG Bouvardia :)

...zur Frage

Kann Chef mich zur Kasse bitten?

Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich arbeite an einer Tankstelle. Am Wochenende hatte ich einen Kunden, der seinen Tank mit ec-Karte zahlen wollte, diese aber nicht funktionierte. Er ließ mir seinen vorläufigen Ausweis da und sagte er käme gleich wieder, da er am Geldautomat Bargeld holen wollte. Leider kam er nicht mehr. Ich wusste nicht was ich weiter machen sollte bzw. darf. Denn darüber wurde ich nicht von meinem Chef aufgeklärt. Der war am Samstag kurz da, hat das gesehen und schnauzte mich vor den Kunden und vor einem neuen Mitarbeiter an. Er sagte nur bei sowas immer Handy und Ausweis als Pfand behalten. Heute hat er die Sache zur Polizei gebracht, da der Kunde nicht mehr kam. Zu meiner Kollegin sagte er dann, wenn sowas nochmal in Zukunft passieren sollte, müssen wir es aus unserer Kasse bezahlen. Darf er das überhaupt? Wie ist da die Rechtslage? Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich bedanke mich bereits jetzt schon für eure Hilfen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?