will keine Zahnspange aber keinen Überbiss mehr , wie soll das gehen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

du wirst dich entscheiden müssen: entweder oder. überbiss weg ohne spange geht nicht.

Ohne Zahnarzt Besuch wird das wohl nichts mit einem "normalen" Kiefer. Ich habe erst vor kurzem ein " Herbstscharnier " (für einen Überbiss) herrausbekommen, und bin ziemlich froh es gemacht zu haben, da ich vorher auch meinen Überbiss bemerkt habe und er mich nach einer Zeit auch ziemlich gestört hat. Jetzt ist alles wunderbar und gegen das Herbstscharnier ist eine lose Zahnspange nichts.

Auf zum Zahnarzt und viel Glück. ((:

hat es auch auswirkungen auf dein äußeres aussehen , weil wenn ich meinen Kiefer mit absicht vor schiebe , dann seh ich ganz anders aus :) NUR so eine frage ;D

0

Aus einer Internet seite : Fast nie geht es nur um einen einzigen Zahn, der aus der Reihe tanzt. Häufig sind die Kiefer so geformt, dass die obere Zahnreihe nicht richtig auf die untere passt. Manchmal hat die Zunge nicht genügend Platz und rammt beim Kauen und Sprechen gegen die Zähne - Sprachprobleme wie Lispeln, Kieferverformungen und falsche Zahnstellungen sind die Folge.

Also kann es schon sein das du deswegen lispelst

Ohne kieferorthopädische Behandlung wirst du den Überbiss nicht los. Aber besser mal ein paar Jahre eine Spange tragen und danach schöne gerade Zähne haben, als lebenslang mit dem Überbiss und denn daraus resuliterenden Folgen (frühzeitiger Verlust der Zähne) leben müssen.

Ohne Kieferorthopäde geht da leider gar nichts - wenn Du den Überbiss weg haben möchtest, musst Du durch eine kieferorthopädische Behandlung durch. Oft dauert das eine lange Zeit, bis der Überbiss dann tatsächlich weg ist.

Was möchtest Du wissen?