Will keine Brille aber muss?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du in den 10 Jahren nicht blind geworden bist, wird sich das durch eine Brille auch nicht ändern..

habe ich auch noch nie gehört, dass man blind wird, wenn man keine Brille trägt.

siehst du allerdings nur 40% frage ich mich, wie du bisher ohne Brille ausgekommen bist

Ich könnte schon immer so schlecht sehen, daher war es für mich Normalität geworden.

0
@NureinNutzer59

Eine Brille oder Kontaktlinsen könnten Dir auf jeden Fall das sehen erleichtern, aber ich versteh was du meinst..

blind wirst du vom nicht tragen nicht

0
@Idris164

Er sagte mir halt, dass die Sehkraft immer weiter nachlässt.

0
@NureinNutzer59

Ja mach das... falls du mal den Führerschein machen willst, kommst du um eine Brille nicht rum

0

Es gibt ja auch Kontaktlinsen falls du keine Brillen magst , Blind werden halte ich für ausgeschlossen , würde dir aber raten wenigstens zum Optiker zu gehen und ein erneuten Sehtest zu machen

60% blind gibt es nicht! Blind ist man, wenn die Sehkraft unter 2% liegt.

https://www.bsvsb.org/index.php/definition-sehbehindert.html

Ich meine, dass ich 40% von der Durchschnittlichen Menschen Sehkraft wahrnehme.

0
@NureinNutzer59

Ja, schon verstanden. Aber da spricht man nicht von 60% blind, sondern, wie du jetzt richtig geschrieben hast, von Sehkraft ;-).

Geh zum Augenarzt und lass dich untersuchen. Angenommen du wirst mit der Zeit blind, wenn du nicht zum Augenarzt gehts, aber der Augenarzt könnte deine jetzige Sehkraft erhalten, wäre es doch ziemlich dumm nicht zu gehen, oder???

0
@Topses

jap, bin halt die dahin gegangen um mir die Wahrheit nicht ansehen zu müssen.

0
@NureinNutzer59

Dann geh jetzt mal hin, aber zu einem anderen, dass du eine Zweitmeinung hast.

1

heißt das wenn du die Brille trägst werden die werte nicht schlechter ?

Wirst doch selbst wissen, ob deine Sehkraft über die Jahre nachgelassen hat.

Sie trägt doch keine Brille

1

Was möchtest Du wissen?