Will Ex wieder mit mir zusammen kommen?

6 Antworten

 ich ....habe jetzt nach 3 wöchiger Kontaktsperre vorhin geschrieben, dass ich Samstag auf einer Feier bin und ihn gern sehen würde.

Das Angebot kam von dir, er hat lediglich nichts dagegen und zugesagt. Bitte mache dir deswegen keine Hoffnungen, die Gründe für die Trennung haben sich in den drei Wochen bestimmt nicht in Luft aufgelöst. Und du weißt nicht ob er sich von sich aus nochmal bei dir gemeldet hätte... Warte das Treffen ab. 

Ja eben .. das macht mir halt sorgen, ich weiß nicht ob er sich selbst gemeldet hätte. Ich weiß nur dass er nichts von Kontakt Bzw Treffen nach Trennungen hält 

0
@martara

Da ihr weit auseinander wohnt kann man davon ausgehen, dass ihr euch nicht allzu oft treffen würdet. Vielleicht hat er deshalb kein Problem damit.

 " schreib mir an dem Tag dann noch mal okay ? " 

Kann man auch als "erinnere mich vorher noch mal dran" oder ähnliches deuten. Das muss kein "sehr interessiert" bedeuten.

Ich würde es dir wirklich gönnen, aber ich weiß, dass man sich in so einer Situation an jeden Strohhalm krallt.... Ich würde es einfach schade finden wenn du dir Hoffnungen machst und die dann zerstört werden. Bitte interpretiere nicht zu viel da hinein. Wie gesagt, der Grund der Trennung besteht nach wie vor.... 


1

Das wirst du Samstag sehen keiner kann dir das sicher beantworten.


Oder du fragst einfach was er über das treffen denkt.

Würde aber an deiner stelle abwarten und einfach schauen wie der Samstag läuft. 


Wenn du wirklich zu ihm ziehen wollen würdest, dann würde ich dir raten ihm das zu sagen und wenn es wirklich nur daran lag das ihr euch getrennt habt, sollte euch dann ja nichts mehr im Wege stehen :).


Ich wünsche dir viel Glück und alles Gute 

Wie lange wart ihr denn zusammen?

Weiß er, dass du bereit bist, für ihn umzuziehen?

Leider ist es wohl manchmal so, dass Männer abgelegte Beziehungen gerne in der friendzone fortführen :-(

Er hält absolut nichts von Freundschaften nach der Beziehung, keinen Kontakt zu haben war seine Idee, denn er sagte so kommen die Emotionen nur wieder hoch. Also Freundschaft ist wirklich ausgeschlossen, davon halten wir beide nichts.

Wir waren nur 9 Monate zusammen und ja er weiß ich wäre bereit, allerdings erst in 2 Jahren.

0
@martara

Dann liest sich das doch ganz schön! Also, ich denke, du hast Chancen. Drücke dir schon mal die Daumen!

2

ablauf der gerichtlichen kontaktsperre

meine ex hat eine gerichtliche kontaktsperre von 6 monaten erlassen. wenn die 6 monate abgelaufen sind, was kann mir dann passieren, wenn ich ihr begegne bzw. in die nähe ihres hauses komme ? bisher musste ich ihr aus dem weg gehen bzw. die straßenseite wechseln. ich durfte in die nähe ihres hauses nicht kommen - abstand 50 meter. sie war die große liebe meines lebens und manchmal habe ich eben den gedanken sie sehen zu wollen.

...zur Frage

Wie schluss machen bei weiter Entfernung?

Hi :)
Zwischen mir und meinem Freund läuft es schon länger nicht mehr gut , wir streiten ständig und sehen uns kaum noch ich weis aber nicht wie ich schluss machen soll da wir fast eine Stunde auseinander wohnen

...zur Frage

Ich kann meinen Ex nicht vergessen. Lohnt es sich um meinen Ex zu kämpfen?

Hallo zusammen,

Mein Ex hat sich Ende Juli von mir getrennt, nachdem wir circa 1 Jahr zusammen gewesen sind. Auslöser für die Trennung waren einerseits dass ich einige Tage zuvor Schluss machen wollte (Streitereien, Entfernung da wir uns einen Monat lang nicht sehen konnten zu der Zeit), ich es dann aber doch nicht tat, ihm dann aber alles zu viel wurde und er den Fokus auf seine Karriere richten wollte. Wir trafen uns dann Anfang August für ein gemeinsames Gespräch indem ich 4 Stunden lang einfach nur weinte. Ich versuchte ihn vor Augen zu führen, dass solche Tiefphasen zu einer Beziehung dazu gehören, sie einem helfen den anderen noch besser kennenzulernen und dass es sich doch lohnt, für eine gemeinsame Zukunft zu kämpfen.

Die ganze Beziehung hatte noch so viel Potenzial und deshalb kann ich das ganze nicht einfach so wegwerfen ohne versucht zu haben, um ihn zu kämpfen. Allerdings blockte er total ab und verhielt sich mir gegenüber sehr kalt. Er sagte, er hätte eine Entscheidung getroffen und es wäre momentan das Beste für uns. Danach merkte ich, wenn ich wirklich um diesen Mann kämpfen möchte, brauchen wir erst einmal Abstand voneinander. Es müsste Ruhe einkehren. Ich wollte nicht länger die Schwächere sein, meinen Selbstwert wieder aufbauen und entschloss mich somit für eine strikte Kontaktsperre von 4 Wochen in der ich viel unternahm, verreiste und auch Bilder davon auf Social Media hoch lud. In dieser Zeit meldete er sich zwar auch nicht bei mir, schaute sich aber dennoch ein paar Mal meine Stories an, obwohl er mir nicht mehr auf meinen Profilen folgt. Wir sahen uns dann auch an einem Abend in einem Club und begrüßten uns sogar mit einer Umarmung. Ich bin noch immer mit einigen aus seinem Freundeskreis sehr eng befreundet, und auch mit seiner älteren Schwester stehe ich in sehr engem Kontakt, die nach wie vor auch der Meinung ist, dass ich um ihn kämpfen soll und sie gibt mir sogar Tipps.

Da er noch Sachen von mir besitzt, löste ich vor ca einer Woche dann die Kontaktsperre zu ihm, um zu schauen wie die Kommunikation verläuft. Er antwortete mir sofort, jedoch etwas abweisend und ignorierte meine Frage nach seinem Wohlergehen. Demnach spiegelte ich sein Verhalten und lehnte seinen Vorschlag mir die Sachen in den nächsten Tagen vorbei zu bringen erst einmal ab, mit der Begründung viel zu tun zu haben und das letzte Wochenende des Monats in Paris zu sein. Er wünschte mir dann sogar viel Spaß und fragte wann genau ich denn in Paris sei. Auf meine Antwort kam dann nichts mehr zurück aber ich konnte die Konversation so stehen lassen.

Nun hoffe ich, dass er bereit dazu ist sich nach meinem Trip in einem Café zu treffen wegen der Sachen. Ich weiß dass er sich wieder erneut in mich verlieben müsste und ich hoffe wir werden uns unterhalten können, was in letzter Zeit im Leben des anderen passiert ist. Ich möchte nicht mehr über die Vergangenheit reden und ihm einfach zeigen, wie schön es doch mit mir sein kann.

...zur Frage

Ex will mich jetzt doch zurück?

Mein Freund hat sich nach fast 9 Monaten Beziehung von mir getrennt, es war eine Fernbeziehung von 250km.

Er war ein wirklich lieber Freund, war immer gut zu mir. Das Problem: nicht mal 1 Jahr bevor wir uns trafen, trennten er und seine Ex sich in Liebe nach 3,5 Jahren. Aus verschiedenen Gründen die ich nicht nennen will, haben die beiden keine Zukunft.

Ich war die erste Frau die er seit der Trennung unbedingt wollte, er hat wirklich ganz süß versucht mich zu erobern und die Beziehung war toll. Seine Eltern und Freunde kannten mich.

Wie gesagt, nach 9 Monaten kam dann die Trennung und er weinte beim Abschied, er sagte die Entfernung sei das Problem und die Zeit in der wir uns nicht sehen, ließe ihn abstumpfen. Ich habe um ihn gekämpft aber er blieb bei der Meinung dass er nicht bereit für eine Beziehung ist und viel zu früh eine neue Beziehung begonnen hat. 1 Monat nach der Trennung trafen wir uns zum reden, wir konnten uns nicht halten und küssten uns, er behielt sogar noch mein Bild im Portmonee.

So, 2 Monate später schrieben wir und dann gab er zu, dass er seine Ex Beziehung noch nicht verarbeitet hat. Er hat gesagt er wollte es. nicht vorher gestehen weil er wüsste wie weh es mir tun würde. Er dachte er hätte es überwunden doch merkte nach und nach ( vor allem als wir uns nicht sahen ), dass sie noch nicht vergessen ist. Er sagte dass er sich 2 Monate nach unserer Trennung auch ein mal mit ihr getroffen hat, allerdings nur zum Reden und ohne Hintergedanken, das Treffen sei nicht seine Idee gewesen.

Er sagte sie hätten seit dem aber keinen Kontakt mehr und dass er auch gar nicht vor hat zu ihr zurück zu gehen, weil es eh keinen Sinn macht. Er sagte er bereut es zutiefst dass er mit mir zusammen kam und mich so verletzt hat. Er meinte er will jetzt einfach mal wieder frei sein und alles hinter sich lassen. Und er sagte er weiß er wird es eines Tages bereuen dass er mich verlassen hat, aber dass er zurzeit keine Beziehung führen kann und erst mal komplett über sie hinweg kommen will. Er meinte er hat mich einfach zum falschen Zeitpunkt kennen gelernt. Er versicherte mir dass er mich nie als Ablenkung sah sondern wirklich einen Neuanfang wollte, sonst hätte er die Entfernung nie in Kauf genommen und wäre nie zu mir gefahren wenn ich es nicht wert gewesen wäre.

So, das war alles ziemlich hart für mich, ich hörte auf zu kämpfen und ließ los.

Ungefähr 1 Jahr später meldet er sich und will mich unbedingt zurück. Er sagte er hat es verarbeitet und das einzige woran er nur denken konnte war ich. Wie weh es ihm tut dass er eine Frau wie mi, mit der es wirklich was für immer werden kann verlassen hat.

Ich will ihn aber ich habe Angst dass er sie vielleicht doch nie wirklich vergessen wird? Weil die Trennung so hart war. Ich würde es gern versuchen mit ihm weil sonst alles super lief und ich kann verstehen dass er nicht mit mir zusammen sein konnte wenn er seine alte Trennung nie wirklich verarbeitet hatte. Was meint ihr?

...zur Frage

Ex will Freundschaft oder will sie zurück?

Gude!

Meine Ex-Freundin meinte am Dienstag, dass sie es schön finden würde, wenn wir iwann wieder vllt. eine Freundschaft haben könnten, weil wir uns eigentlich immer gut verstanden hätten. Zuvor hatten wir eine Kontaktsperre von 5 Wochen gehabt, weil wir uns wieder gestritten hatten und sie wollte noch ein Treffen haben. Sie machte aber schon vor über 3 Monaten Schluss über WhatsApp

Ich meinte zu ihr, dass von mir aus nichts dagegen spricht, aber das es immer bei einer Freundschaft bleiben wird und Ab und Zu ein Update wie es so läuft okay sei. Ich will nichts mehr von ihr und lerne gerade eine Neue kennen!!!

Dann antwortete sie 24 Stunden später drauf, aber sagte gar nichts ob es für sie okay sei und sie es akzeptieren würde, dass es bei Freundschaft bleibt. Sie sagte nur, dass es ihr gut gehen würde und fragte dann nach mir und bombardierte mich gleich mit Fragen.

So: Ich finde es seltsam, dass sie nichts zu meiner Ausführung gesagt hat, dass wir nur Freunde bleiben und ich nichts mehr von ihr will. Wie seht ihr das? Hätte sie was dazu sagen müssen, wie: "Ja klar, kann ich akzeptieren, dass wir Freunde bleiben"?

...zur Frage

Ist das eine Kontaktsperre oder Desinteresse oder oder oder?

Hallo!

Meine Ex meldet sich seit 2 Wochen nicht mehr! Vor 7 Wochen hat sie Schluss gemacht, hat sich aber die ganzen 5 Wochen nach der Trennung noch gemeldet.

Eine Kontaktsperre haben wir nicht vereinbart. Sie war letzte Woche in den Prüfungen, deshalb habe ich mich nicht gewundert, aber ich habe mich auch weiter nicht interessiert wie die gelaufen sind etc. Sie hatte sie letzte Nachricht geschrieben, auf die ich dann nicht geantwortet habe... Aber was soll man auch zu "Ohje" noch groß schreiben?

Passiert ist aber nicht, also Lebenszeichen sind noch vorhanden, ich habe mal bemerkt, dass sie mich auf WhatsApp gestalkt hat, ist öfter offline gegangen wo ich online kam. Ihr Profilbild ändert sie auch ständig, mal mit einer Freundin, dann wieder nur Selfie...

Sie wollte nach der Trennung keine Kontaktsperre und ich sagte ihr dann auch, dass freundschaftliche Verbindung wohl gut sei und sie war einverstanden.

Ist das jetzt Desinteresse? Wie sie das ich mich melde?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?