Will er was von mir oder nicht? Männer helft mir?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn er nicht genug Eier hat dich zu fragen tuts mir leid. Aber ich verstehe dich und ich verstehe den Mann auch.

Du musst ihn fragen. Es macht dich sonst zu sehr kaputt. Du hast nichts zu verlieren! Du lebst nur einmal. Unwissenheit und Liebe machen Menschen kaputt.

Wenn du zu schüchtern bist schreib ihn an.

So wie du es erklärst kann er interessiert sein an dir, aber er traut sich nicht, weil er angst hat abgewiesen zu werden.

Was du noch machen kannst immer mehr ihm ins Gespräch zu kommen und darauf hindeuten das einer den ersten Schritt macht. Aber es liegt jetzt an dir.

Viel glück ^^

5

Er ist ein sehr lockerer Typ. Ich kann es nicht gekübelt, dass er sich nicht traut.

0

Frag ihn endlich. Lade ihn zu einem After Work kafee ein. Der kann 5 Minuten oder 3 Stunden dauern und frag ihn.

Für die Liebe musst du deine Schüchternheit überwinden.

Wobei wenn er nicht schüchtern ist, hat er eine andere oder du bist nicht wirklich eine passende Freundin für ihn. Trotzdem mag er dich und ergötzt sich an deinen Gefühlen, spielt mit dem Gedanken deine Gefühle auszunutzen um Sex zu bekommen. Aber er weiss, es ist den Aerger nicht wert.

Deshalb entweder leidest du weiter oder du machst endlich etwas, redest mit ihm, fragst ihn, ob er ausgehen will. Sagt er nein......ist es klar.

Warum den gleich ein Treffen,
"Komm wir gehen mal Mittagessen" reicht doch schon !

Völlig unverbindlich kann was daraus werden. Einfach und langsam, lass dir Zeit.

Gefalle ich ihm auch?

Naja da gab es einen Typen ( 27), der mich mich seit Monaten oft beobachtet. Dadurch habe ich Interesse an ihm bekommen. Naja nun weiß er das. Wir reden manchmal über so Kleinigkeiten. Wenn er mich alleine sieht, steht er vor mir lächelt , aber schaut auch oft auf meine Beine und unteren Bereich. Wie soll ich das interpretieren? Zu ihm, er ist kein Aufreißer und hat eine langjährige Beziehung hinter sich. Er schaut auch immer wenn er mich sieht und lächelt bis ich weg bin. Und ja die Gespräche kommen meistens von ihm aus. Er kommt weiterhin auf mich zu. Gefalle ich ihm vielleicht auch?

...zur Frage

Junge sucht Köperkontakt , ist er verliebt?

Heyyyyy, Also ich hab eine Frage' Also ein junge sucht zu mir öfter Körperkontakt z.B. er legt sein Arm um mich und hebt mich hoch und er schaut mich so jeden Tag in der Stunde an wo er mir lange in meine Augen guckt und süß lächelt :-$ ( wir sind in einer Klasse ich 14 und er 13) Er ist nett und er will sich mit mir treffen....... Also ist er in mich verliebt oder nicht?????

...zur Frage

Junge schaut mich an aber lächelt nie?

Ich schaue in seine Richtung und plötzlich er auch in meine. Unsere Blicke treffen sich aber er lächelt nicht. Was hat das zu bedeuten?

Kann es sein, dass er mich zu dem Zeitpunkt nur anschaut, weil ich ihn abgeschaut habe?

...zur Frage

Warum verhält sie sich so kompliziert?

Hallo

Frau ist passiv beim date und sagt kaum was. Beim ersten blickkontakt in einer Bar schaut sie sofort weg. Oder stellt sich dann in eurer Nähe auf, damit ihr sie ansprechen könnt.

Meldet sich aber per sms immer wieder bei dir mit belanglosen Nachrichten.

Sendet dir nach den Treffen Küsschen mit Herzchen.

Was soll das alles? Warum so kompliziert sich verhalten?

...zur Frage

Süchternes Mädchen oder hat sie kein Interesse?

Ich bin in ein Mädchen verliebt mit welchem ich jetzt seit einer Woche schreibe.(Ich habe sie angeschrieben). Seitdem schaut sie immer weg wenn sie mich sieht, aber irgnorieren wenn ich ihr schreibe tut sie mich auch nicht. Wenn Blickkontakt nicht zu meiden ist lächelt sie, aber das wirkt sehr aufgesetzt und es scheint ihr unangenehm zu sein. Da ich weiß, dass sie schüchtern ist stell ich mir jetzt die Frage:

Hat sie kein Interesse? oder Hat sie Angst angesprochen zu werden, weil sie schüchtern ist und nicht wüsste wie sie damit umgehen soll?

...zur Frage

Was könnte sein Blickkontakt bedeuten?

Hallo :) Erstmal: Ich bin 17 Jahre alt und es geht um einen Jungen (24) aus meiner Klasse (Berufskolleg). Ich bin jetzt seit ca. zwei Monaten in seiner Klasse, und seit ca. 2 Wochen haben wir Blickkontakt. Ich habe es schon immer versucht, Blickkontakt mit ihm aufzubauen, doch bin darin nicht so gut. Nun schaut aber plötzlich ER immer öfter mal zu mir rüber. Aber erst seit Kurzem. Und in dieser Woche hatten wir jeden Tag 3-5 Mal "intensiven" Blickkontakt.

Nun könnte man sagen, dann hat er wohl Interesse, aber es gibt eine lange Vorgeschichte, weswegen mich seine Blicke so stutzig machen. Vor eineinhalb Monaten hat er mir geschrieben, dass er mich komisch fände und nicht mit mir reden will und er eine Freundin habe. Da hab ich geschrieben, er soll sich mal nichts drauf einbilden, nur weil ich nett zu ihm war. (Ich war sauer auf ihn bzw. traurig.)

Dann habe ich ihn eine Woche ignoriert, dann aber wieder geschaut. Er hat ab und an zurück geschaut, aber seit zwei Wochen fällt mir stark auf, dass ER derjenige ist, der den Blickkontakt mit mir sucht.

Er lächelt dann aber nicht, er schaut einfach 3-4 Sekunden und schaut irgendwann wieder weg. Aber er schaut 100% mich an. Einmal hatten wir auch wiederholten Blickkontakt von 3x...

Was bedeutet das? Mag er mich jetzt doch? Oder tut ihm seine Nachricht leid? Zeigt er plötzlich Interesse, und was meint ihr, woran könnte das liegen?

Freue mich auf eure Antworten! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?