Will einen Richter anzeigen wegen Rechtsbeugung, brauche Anwalt für Klageerzwingungsverfahren

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du kannst PKH fuer so eine Verfahren beantragen. Einem Anwalt findest Du z. B. in den Gelben Seiten , wenn Du nach einem Fachanwalt fuer Strafrecht suchst, welcher Opfer vertritt. Viel Erfolg.

Lies mal das Buch vom Don Quichote. Dort findest Du sicher viele gute Tipps.

Nein, im Ernst: es mag so etwas wie Rechtsbeugung durch voreingenommene Richter geben. Für so einen Fall steht Dir dann aber doch das Berufungsverfahren bzw. die Revision zu.

Man liest solche Vorwürfe sehr häufig bei Leuten, die nicht im Ansatz ihre eigene Lage kapiert haben.

Was möchtest Du wissen?