will ein ewiges terrarium bauen das mach man normalerweise mit hohlen glühbirnen. Ich wollte fragen was man statt der glühbirne noch benutzen kann?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Folgende Materialien eignen sich besonders für dein ewiges Terrarium, dessen Idee du möglichweise aus der Slivki-show aus Youtube hast.

  1. Glas
  2. Stein
  3. Plastik (Hartplastik; Lego, Fanta/Cola/sprite-Flaschen)
  4. Metall
  5. Kupfer

Wenn du gerne ein Behälter magst, dann eignen sich vor allem aber auch Flaschen. Glasflaschen oder kleine Einmachgläser aus alten Marmeladengläsern. Wichtig ist nur, dass es möglichst ewig hält und kein Luft oder Dampfgase und Wasser durchlässt. Deswegen solltest du auch nochmal überdenken, ob man wirklich ein Holzstück als Korken benutzen möchte. Normale Champagnerkorken eignen sich auch wunderbar zum verschließen, da sie Jahrhunderte überleben, ohne auszurotten, wohingegen Holz nur einige Jahrzehnte. Da Korken gut sind, kann man auch (so wie mein ewiges Terrarium) eine Champagnerflasche benutzen.

Aber schon komisch. Glühbirnen werden in Deutschland nicht mehr hergestellt und verkauft. Diese 100Watt-Dinger sind auch echt nicht gut für die Umwelt. Falls ihr Zuhause welche habt, solltet ihr sie lieber auswechseln.

PS: Ich liebe diese Katze namens Cookie bei den Videos von Slivki-Show! :D <3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kleine, bauchige Flaschen wären auch möglich.

Wichtig ist ja, dass man es befüllen und alle Inhalte gut platzieren kann. Das geht nur bei kugeligen, oder bauchigen Behältnissen, die zudem einen kurzen und ausreichend breiten Hals haben.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hi,

weinballons wären sehr attraktives behälter. sie müssen am stopfen nur entsprechend abgedichtet werden, so dass sie hermetisch abgeschlossen sind.

lg jana

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?