will die zahnspange ab!

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Der Kieferortophäde nimmt dir die Zahnspange raus wenn er der Meining ist sie muss raus. Selbst wenn deine Zähne schon gerade sind,die Zahnspange ist auch dafür gut,dass sich die Zähne an die korrekte Stellung gewöhnen. Wenn sie zu früh rauskommt kannst du nochmal von vorne anfangen:)

Der Arzt wird sicher wissen, warum du deine noch behalten mußt. Wenn anschl. die Behandlung nicht erfolgreich war, weil du sie abgebrochen hast, bekommen deine Eltern das Geld von der Krankenkassen nicht voll zurück.

Spricht doch mal mit ihm wie er es geplant hat. Vielleicht könnt ihr euch einigen. Aber denk daran, du musst die lose Spange dann auch regelmäßig tragen, sonst machst du alles wieder kaputt. Hast du soviel disziplin?

hallo :)

Du müsst für deine Zahnstange Geld bezahlen und wen deine Behandlung erfolgreich war und deine Zähne gerade sind (das kann dir Kieferorthopäde genauer sagen gerade bei den Backenzähnen) Dan bekommst Geld wieder :) aber nur wen die Behandlung erfolgreich war also trage sie noch ein bisschen :) ich selbst habe auch eine aber schlimm finde ich sie nicht wirklich :) Ich hoffe ich konnte dir helfen LG Sina

Chillkiko 27.08.2012, 20:03

ne ne ne,klaust anderen die texte!!! -.-

0

Hi,

frag doch einfach mal deinen Kieferorthopäden oder deine Eltern.

Wenn dein Doc meint, du solltest deine Spange noch was drin lassen hör auf Ihn.

Auch wenn es dich jetzt vielleicht nervt und dir eine Zahnspange peinlich ist, viel peinlicher und nerviger ist es wenn du später schiefe und krumme Zähne hast :-)

Mach ein Termin und rede mit ihm. Vielleicht kann er was machen.

er macht es, wenn er meint, dass es richtig ist

außerdem bittet man um etwas, wenn man nicht grade von gott etwas will, dann kann man beten

dein argument ist einer 8 jährigen würdig

ich musste 3 wochen im krankenhaus bleiben, mein bettnachbar nur eine nacht, warum?

Was möchtest Du wissen?