Will die ISIS absolut vernichtet und am Boden sehen. Ist das krank?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nö. Das ist absolut normal und vertretbar.

Verdient hätten es die meisten von denen. Nicht alle jedoch, manche von ihnen sind gute Menschen die gezwungen oder manipuliert wurden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerStudent94
04.06.2016, 23:24

Ja, vielleicht muss man selbst da differenzieren. :)

1

Reicht nicht ein "tut mir leid" und ein Leben, was dieses beweist?

An ihren Taten werdet ihr sie erkennen.

Da machen wir als Nazi-Nachfahren doch keinen Unterschied.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein glaube das wünschen sich so einige!

Aber zwischen einen Wunsch und der Realität liegen Welten!Empfinde für Terroristen auch kein Mitleid sprengen sich in die Luft und nehmen unschuldiges Leben mit in den Tod.Helden sind das nicht ehr ...sag ich wohl besser nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist Gibt Immer einen Grund so zusein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hast Du Recht, jeder, der diese Bestien unterstützt oder mit ihren sympathisieren sollte, der gehört ebenfalls eingeschlossen! Sie sind herzlos und wie, naja ich würde sagen "Tiere", aber sogar Tiere sind liebevoller mit Umgang untereinander!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ISIS ist eine gekaufte Organisation von mächtigen Schattenkonzernen.

Sie wollen sie vernichten - doch sie tun es aber nicht.

Da sie ein starkes Organ sind einer gewaltigen Weltverschwörung - der "New World Order".

Krank sieht anders aus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?