Will die afd tatsächlich die sozialversicherungen abschaffen und Privatisieren und Verbrecher, psychisch Kranke gleich behandeln?

8 Antworten

Sagen wir es mal so: Die wollen die Arbeitslosenversicherung privatisieren und was die Krankenkasse angeht, da wollen die die Kopfpauschale. 

Ein System, was in der Schweiz läuft, aber eben auch erhebliche Nachteile hat, da jeder das gleiche einzahlt. Sowohl die Putzfrau mit 8,50 Euro/h oder der vielfache Millionär.

Aber das du mit Verbrecher und Co meinst, ist mir ein Rätsel.

Die wollen angeblich psychisch Kranke, behinderte, Verbrecher in Lager unterbringen! Schau dir mal die Seite an https://correctiv.org/blog/2016/03/14/das-afd-programm-entschluesselt/

0
@Daniel7979

Solche Blogs würde ich mit Vorsicht genießen und warten, bis offiziell deren Parteiprogramm im April veröffentlicht wird.

0
@Jewi14

Das die AfD Arbeitslosenversicherungen privatisieren ist Schwachsinn, davon steht nichts im offiziellen Programmentwurf. Das endgültige Programm wird am 01. Mai beschlossen.

0
@Blaumann98

Dann würde ich doch einfach mal lesen, was ich über den Blog geschrieben habe!!!!

0

Das Wahlprogramm der AfD hat in einigen Bereichen eine gewisse Ähnlichkeit zu dem der NSDAP.

Der Vorschlag die ALV zu privatisieren ist sozialpolitisch und makroökonomischer Schwachsinn.

NPD Verbotsverfahren vor dem BVerfG. Meiner Meinung nach geht es dort um die falsche Partei.

Ich kenne das ehemalige Wahlprogramm der NSDAP nicht, aber ging es da nicht im wesentlichen um die Anfechtung des Versailler Vertrages und der Selbstbestimmung des Staates. Zudem passt das Sozialistisch im Parteinamen doch nur zu einer Partei, die für eine sozial gerechte Wirtschaftspolitik steht. Natürlich hier nur national.

0

Sie beziehen sich glaube ich auf einen Grundsatzprogrammentwurf, der auf correctiv.org veröffentlicht und von der regierungsfreundlichen
Presse breit getreten wurde. Bisher ist das also noch garnicht
beschlossen. Trotzdem ist der Gedanke alleine schon bedenklich und zeigt
eine sozialpolitische Ansicht, die man ähnlich wohl nur in der FDP
findet.  Allerdings sind einige Punkte in dem Entwurf auch sehr positiv
zu bewerten.

https://correctiv.org/media/public/a6/8e/a68ed5e4-32a8-4184-8ade-5c19c37ff524/2016_02_23-grundsatzprogrammentwurf.pdf

Was möchtest Du wissen?