will der traum mir etwas zeigen?

6 Antworten

Träume sind oft ziemlich zufällig. Der Traum sagt nicht viel darüber aus, ob du auf ihn stehst. Wenn du auf ihn stehen würdest, wüsstest du das wahrscheinlich und das wäre nicht bloß in deinem "Unterbewusstsein".

Es kann gut sein, dass du dir das einfach wünscht.

Aber in Träumen verarbeitet man meist etwas. Es müssen nicht einmal eigene Erfahrungen sein, es kann auch sein, dass dein Gehirn ein Film, eine Serie oder ein Buch nochmal verinnerlicht und verarbeitet und du das Gefühl hattest, im Traum persönlich involviert zu sein.

Sowas wie das man auf jemanden im Unterbewusstsein steht, existiert nicht. Entweder du bist verliebt (biologisch gesehen) oder nicht. Es ist ein Traum. Man darf da nicht viel rein interpretieren. Nur in sehr seltenen Fällen besitzen Träume richtige Bedeutungen.

Meine bewussten Träume sind flüchtig?

Kommt ja oftmals vor, dass man in seinem Traum bemerkt dass man träumt. (Habe mich auch sehr viel mit diesen Thema beschäftigt usw) Wenn ich bemerke dass ich träume, verblasst der Traum irgendwie immer. Wenn ich mich wieder darauf konzentriere geht es, aber es fühlt sich immer alles so 'verblasst' an, sehr unreal (klar, weil es ein Traum ist, aber das ist irgendwie anders & wenn ich einen normalen Traum habe merke ich oft den Unterschied nicht, dass ich träume, weil es sich so echt anfühlt) und sher flüchtig. Außerdem hab ich manchmal das Gefühl, dass ich kurzzeitig einfach aus dem Traum rausfallen und dann wieder die Konzentration benötige um zurück zu kommen.

Hat vielleicht jemand eine Idee, der sich damit auskennt, warum das bei mir so ist und wie ich es ändern kann (weil es schon sehr nervig ist, und ich eigentlich schon immer Mal gerne einen 'richtigen' Klartraum hätte)

Danke im voraus schonmal!

...zur Frage

Traum über Schizophrenie?

Hallo erstmal, und zwar habe ich letzte Nacht einen sehr Realitätsnahen Traum geträumt, der zwar vom Inhalt her keinen Sinn ergeben hat, aber sich trotzdem sehr echt angefühlt hat. Mein Traum war total normal bis ich dann anfing mit einem Mädchen zu reden. Das Mädchen kletterte die ganze Zeit auf einen Baum, nur um gleich wieder hinzufallen, da der Baum immer wieder von einem Blitz getroffen wurde. Auf meine Forderungen, sie solle darunter kommen, hatte sie nicht reagiert bis ich anfing mit ihr darüber zu reden, dass ihre Eltern schon tot waren. Beim Reden sah ich meinen Bruder, welcher in der Ecke stand und mich nur anlächelte und das kleine Kind war plötzlich weg. Dann fragte ich meinen Bruder, im Traum, warum er so gelächelt hat, bis er dann sagte, dass das Mädchen gar nicht existiere. Danach bin ich aufgewacht. Was hat das alles zu bedeuten?

...zur Frage

Habe ich eine Schlafstörung (Panikattacke)?

Hallo Freunde,

In meinem ganzen Leben (bin 17 Jahre alt) hatte ich bis jetzt keine Schlafstörung. Ich führe ein ganz normales Leben, gehe noch zur schule (Mache mein Abitur, Erstes Jahr). Seit kurzem passiert mir manchmal etwas komisches im Schlaf, was ich einfach nicht erklären kann. Folgendes:

Wenn ich die Augen zumache und versuche zu schlafen, mache ich irgendwann doch meine Augen auf (Weil ich nicht schlafen kann). Sind dann meine Augen offen, spüre ich meinen ganzen Körper nicht. Ich habe die Augen offen, kann aber nichts bewegen. Dabei kriege iche echt Panik. Ich muss irgendwie mich sehr (!) angestrengen damit ich EINEN Armen wieder heben kann und nach paar sekunden spüre ich wieder alles. Das macht mir echt Panik wenn ich merke dass ich wach geworden bin allerdings nichts machen kann. Wie gesagt dies passiert mir nur manchmal.

Falls es hilft: Seit kurzem träume ich auch echt skurrile Sachen. Ich erinnnere mich an JEDEN Traum und habe z.B geträumt wie ich meinen Mathe-Lehrer zu Tode geprügelt habe oder wie ich einen Jungen, den ich nie gesehen habe einfach auch Tod geprügelt habe.

Ich bin kein agressiver Mensch, viele sagen mir sogar ich sei echt viel zu nett. Ich habe viele Freunde und wurde auch nie gemobbt.

Was denkt ihr darüber

...zur Frage

Auf was deuten diese Anzeichen bei dem Mann hin? Mag er mich?

Ich kenne seit ein paar Monaten einen jungen Mann. Er sieht mich oft an und lächelt auch manchmal ganz weit wenn er mich sieht. Manchmal bekommt er ganz große Augen und oder schaut mich mit geöffnetem Mund an. Er wird manchmal nervös in meiner Nähe und braucht auch manchmal etwas um mich etwas zu fragen oder anzusprechen. Er sucht oft meine Nähe und möchte meine Aufmerksamkeit haben. Manchmal habe ich das Gefühl sucht er sogar Gründe um in einem Raum mit mir zu sein.

Er zeigt sich verletzlich in meiner Gegenwart und hört wirklich immer zu. Egal was ich sage. Ob es ein ganzer Satz ist oder nur ein Wort oder ein Laut ist, er ist gleich Ohr, lässt alles liegen und schenkt mir all seine Aufmerksamkeit. Selbst wenn er eigentlich in einem Gespräch ist, bricht er dieses sofort ab wenn ich was sage.

Einmal habe ich mit einem anderen herumgealbert und er beobachtete uns. Danach ignorierte er mich komplett und ging mir aus dem Weg, was mich erstmal echt verwirrt hatte. Am nächsten Tag war aber alles wieder normal und er sah mich wieder an.

Auf was deuten diese Anzeichen hin?

...zur Frage

Bedeutung meines Traumes?

Ich habe im Traum einen fremden Jungen aus meiner Schule geküsst eher gesagt hat er mich geküsst und das mit Zunge! Er hat sich halt auf mich gesetzt und einfach geküsst.Im echten Leben hatte ich noch gar keinen Kuss. Es hat sich auch voll Echt angefühlt obwohl es ein Traum war. Was hat das zu bedeuten?:)

...zur Frage

Wer kennt tiefsinnige Songs die echt berühren...?

Wer kennt tiefsinnige Songs die das Herz berühren...? Hier habe ich schon eine kleine Sammlung: www.myspace.com/414577209 Vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen...bin nähmlich immer auf der suche...Würde mich sooooooo freuen...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?