Will der Staat die Jugend verdummen?

11 Antworten

als erstes sollten vllt. auch die eltern der verdummung ihrer kinder gegensteuern...

das fängt schon bei den kleinsten an, die vor der glotze abgeschoben werden und dort zu konsumenten erzogen werden.

eltern sollten ihre kinder zu starken persönlichkeiten heranziehen, die sich alle seiten der medaille angucken, alles hinterfragen und über den tellerrand hinausschauen....

aber mittlerweile gibt es heutzutage schon generationen von eltern, die desillusioniert sind und leider auch verdummt.

Ich bin als Lehrer desillusioniert. Griffige Entwicklungsmöglichkeiten bietet der Staat nicht an, der Erwachsenenbildungsmarkt ist in den Billiglohnsektor abgestürzt.

Deshalb: Branchenwechsel

0

Das Humboldt'sche Bildungsideal des allseits gebildeten Menschen kommt in der Tat seit dem Bolognaprozess unter die Räder.

Ich gehe sogar noch weiter. Die Bürger sollen dumm bleiben. Ausnahme: Bildung auf Spezialgebieten. So ist der ideale Bürger, für bestimmte Aufgaben schlau genug, aber ansonsten schön dumm zu halten, damit er sich ohne größen Protest bis auf`s Blut ausbeuten lässt.

Ich frage mich, wie lange noch? Unsere Nachbarn sind scheinbar etwas schlauer als wir oder weniger manipuliert?

Außerdem ist festzustellen, dass Schlag auf Schlag von bestimmten politischen Entscheidungen abgelenkt werden soll. So der gleichzeitige Termin: Pabstbesuch in Berlin und Entscheidungsfindung über den Europäischen Stabilisierungsmechanismus.

T. Hobbes Gegenposition/Kritik?

Hallo :)

ich bin in der 13. Klasse und wir schreiben nächste Woche eine Philosophieklausur über Hobbes (Staatstheorie, Leviathan, Naturzustand, Menschenbild). Es wird wahrscheinlich eine Gegenposition drankommen, sprich ein Text eines Philosophen der anderer bzw. gegensätzlicher Meinung ist, oder eine Kritik an Hobbes Staatstheorie. Kennt ihr eine solche Gegenposition? Muss diese Gegenposition demokratischer/liberaler Natur sein? Hobbes Staatstheorie ist ja absolutistisch... Wenn ihr dazu zufällig auch noch einen guten Text (ob von einem Philosophen oder einen Zeitungsartikel) parat hättet wäre das natürlich super!!

Danke für Eure Hilfe, - C

...zur Frage

Gibt es in den usa freie schulwahl?

Gibt es in den usa freie schulwahlen

...zur Frage

Warum wird fast überall die Legislaturperiode von vier auf fünf Jahre verlängert?

Mir ist aufgefallen, dass die Dauer der Legislaturperioden auf Bundes-, Landes- und Kommunalebene häufig um ein Jahr verlängert werden. Früher waren die gewählten Personen in der Regel vier Jahre an der Macht, nun sind sie nach vielen Wahlen für fünf Jahre an der Macht. Dies wird auch für den Bundestag geplant: https://www.welt.de/politik/deutschland/article168655296/Nach-zehn-Jahren-soll-Schluss-sein-mit-der-Kanzlerschaft.html

Warum wird die Wahlperiode verlängert? Welche Vor- und Nachteile hat das?

Wollen die gewählten Personen ihre Macht sichern und verlängern ihre eigene Amtszeit um ein Jahr, damit sie sich nicht so häufig mit dem Volk, in der Demokratie der Souverän, auseinandersetzen müssen und es bei Neuwahlen zu einem möglichen Machtverlust kommt?

...zur Frage

Warum scheiterte der Sozialismus - Systemfehler oder nur schlecht umgesetzt?(14)

Warum ist der Sozialismus gescheitert? Die Idee, dass man sich nicht für den eigenen Vorteil, sondern für das Wohl der Allgemeinheit einsetzt ist ja richtig. Liegt es daran, dass die Menschen für diese Idee zu egoistisch sind, dass es nicht funktionierte? Mir geht es jetzt nur um diesen Aspekt, etwas zu machen wg. des eigenen Vorteils, oder für die anderen. Eigenlich ist es doch sehr motivierend, sich dafür einzusetzen, das Beste für die anderen zu tun. Aber in den DDR Betrieben herrschte grosse Schlamperei - es gab keinen Druck, also haben sich viele nicht bemüht. Hätte das ganze funktioniert, wenn es mehr Kontrolle und Sanktionen gg. Faulheit und Schlamperei gegeben hätte?

...zur Frage

14 jährigen Neffen aus Frankreich nach Deutschland holen?

Mein 14 jähriger Neffe, der in Frankreich lebt, wollte gerne 3 Monate in Deutschland eine Schule besuchen. Mein Bruder möchte ihn aber nicht bei 'Fremden' bzw. Gastfamilien unterbringen, wie es ja bei einer Agentur üblich ist, da er eben noch sehr jung ist. Ich hatte vor, hier Schulen (Baden-Württemberg) privat anzufragen. Jetzt habe ich mehrere Fragen: 1. Wir sind alle Spanische Staatsbürger, also dürfte es mit der Anmeldung (sofern diese notwendig ist) auch für diese kurze Zeit absolut keine Probleme geben, oder? Ist ja alles EU... 2. Er hat kaum Deutschkenntnisse, dafür kommt er ja her, sollte ich dann für die Stufe, die er auch in Frankreich besucht anfragen, oder eine niedrigere? 3. Sollte ich eher Gymnasien oder Realschulen anfragen? Wie gesagt sein Deutsch ist sehr schlecht, aber Gymnasiasten sprechen Französisch und oft auch Spanisch ja meist auf höherem Niveau als Realschüler und könnten so bei Schwierigkeiten besser helfen. 4. Darf man das alles überhaupt privat regeln oder muss das über eine Agentur laufen, damit es (sofern es das überhaupt wird) anerkannt wird? 5. Welchen Papierkram müssen wir alles erledigen? Und wie sollten wir am besten vorgehen? Das sind vielen Fragen, aber ich habe absolut keine Ahnung und ich glaube mein Bruder stellt sich das ein bisschen zu einfach vor... Ich bedanke mich schon einmal!

...zur Frage

Wie kann ich sehen wie viel Geld der Staat zur Verfügung hat?

Hallo,

Sage ich mal, ich werde in irgendein Parlament gewählt und möchte alle Schulen mit neuen Computern ausstatten. Wie sehe ich a) wie viel Geld der Staat hat? b)für was er es aktuell ausgibt und c) Wie viel das mit den Computern (beispiel) kosten würde? Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?