will der computerverkäufer mich verarschen oder so?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Naja, ein Xeon leistet in Spielen jetzt auch nicht mehr, als ein i5, soviel sollte klar sein. Ich würde mich, vorrausgesetzt, es soll ein Spiele-PC werden, für einen guten i5 entscheiden, da du keine 4 echte + 4 virtuelle Kerne für Spiele benötigst. 4 echte reichen auch (i5)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
PcFreak000 28.03.2014, 20:02

Aber es ist Zukunftssicherer und mehr Leistung für (fast) das gleiche Geld kann auch nicht schaden. Lieber den Xeon nehmen, der ist baugleich mit dem i7. Ich gehe mal von dem Xeon E3-1230v3 aus.

0
bfcsgamer 28.03.2014, 20:34
@PcFreak000

Hmm, so gesehen nimm den Xeon. Aber in meinetwegen 5 Jahren, wo man dann vllt. für manche Spiele diese Differenz benötigt, hat man in der Regel schon wieder ne neue CPU.

0

Nimm einen xeon 1230v3. Der ist zukunftssciherer als ein i5 - mM werden bald mehr Spiele mehr als 4 Kerne unterstützen, da die aktuellen Konsolen auch mit octacores arbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

viel zu Teuer, ich würde lieber nen i7 verbaun..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
sn9800 28.03.2014, 19:52

Einen Xeon ist billiger als ein i7

0
bfcsgamer 28.03.2014, 19:54
@sn9800

korrekt, also wenn die Wahl zwischen i7 und Xeon steht, dann spar dir das Geld und nimm den Xeon. Hole dir lieber dafür ne bessere Grafikkarte.

0

Nehm den Xeon, der hat wie der i7 viertuelle Kerne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
bfcsgamer 28.03.2014, 19:51

...bringen dir aber in Spielen reichlich wenig. ^^

1

Was möchtest Du wissen?