Will das nicht mehr durchmachen...Muss sofort schnell u nd schmerzlos sterben aber wie?

Support

Liebe/r KeinSinn,

sprich bitte mit einem Menschen, dem du vertraust, darüber. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule sein.

Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

Zögere im Notfall bitte nicht, den Notruf 112 zu wählen.

Ich wünsche Dir alles Gute,

Klaus vom gutefrage.net-Support

16 Antworten

Mach dich bitte nicht so sehr von so einem A*sch abhängig! Versuche dich abzulenken, geh mit Freunden raus, mache Sport oder was auch immer dich glücklich macht. Aber bleibe dir selbst treu und lass dich nicht so sehr von einer Person, die dich nicht verdient hat, runterziehen. Und auch wenn es sich jetzt gerade nicht so anfühlt, wirst du sicher jemanden finden, den du mindestens genauso sehr magst, der dich dann aber hoffetlich besser behandelt!

Du kannst Dir nur selbst helfen, in dem Du begreifst und Dich darauf einlässt, dass das Leben nicht nur aus Kummer und Negativem besteht. Man wartet nicht, bis man rausgeholt wird, sondern holt sich selbst aus der Scheiße, in dem man sich Hilfe holt und aktiv wird. Das Leben wegschmeißen kann man immer noch - nur sollte man sich darüber im Klaren sein, dass danach GAR NICHTS mehr kommt. Das Leben bietet immer schöne Dinge und positive Veränderungen, die man nur finden kann, wenn man aufhört, sich selbst zu bemitleiden und anderen die Schuld an der eigenen Misere zu geben. Du solltest erst mal rausfinden, was Du für Dich willst und das dann angehen. Warum lässt du auch andere bestimmen, wer oder was für dich gut ist ? Ein Mensch, der inaktiv ist, immer nur was für andere tut statt auch mal für sich selbst, wird mit der Zeit langweilig und uninteressant für andere, auch für den Partner. Stell Dich auf Deine eigenen Beine und mach Dich nicht abhängig davon, wie andere Dich finden. Es gjbt für jeden Menschen die passenden Freunde und den passenden Partner - man muss nur aufhören, sich ständig um sich selbst zu drehen.

omg halt die klappe glaubst du es gibt keine anderen denen es so geht zb mir ich fühle mich von meinen besten freund angegriffen ich fühle ein messer in meiner brust wenn ich an ihn denke gott trenn dich von dem ars*h leb weiter und sag nicht so ein blödsinn von wegen umbringen und der typ ist es nicht wert das du dein leben wegwirfst steh auf ich fühle mich grad so als ob ich jemanden trete der auf dem boden liegt also hör auf dich zu bemitleiden und regele dein leben ignorier erstmal ander bekomm erstmal dein leben auf die reie UND BRING DICH NICHT UM WENN ICH DAS ERFAHRE KOMM ICH INS JENSEITS UND KLATSCH DIR EINE bitte bekomm dein leben auf die reie auch wenn ich dich nicht kenne ich habe soeben meinen besten freund verloren (in den ich verliebt war) also los steh auf feg den dreck von den klamotten und KÄMPFE LG Patrick

Sprüche zum thema abschied (suizid)?

Nein ich möchte mich nicht umbringen

Suche kurze deutsche sprüche zum thema tod bzw suizid

Danke im vorraus

...zur Frage

Wenn man keinen sinn im leben sieht

Was macht man wenn man im leben keinen sinn sieht da es mehr tiefpunkte als zeiten in denen man glücklich ist gibt

...zur Frage

Seid ihr glücklich mit eurem Leben? Wo liegt für euch der Sinn?

Bin nicht in einer direkten Sinnkrise, trotzdem denke ich sehr oft über mein und das Leben allgemein nach(wahrscheinlich weil ich damit nicht so glücklich bin..) Wo liegt für euch der Sinn des Lebens?

...zur Frage

Warum soll man kämpfen wenn man nichts gewinnen kann?

Selbst wenn ich mich anstrengen würde, ich werde niemals glücklich sein. und sowieso ist man ja irgendwann tot. Also der einzige Sinn Leben zu wollen ist ja, dass man Spaß hat. Aber was ist wenn man keinen Spaß hat und nie welchen haben wird?

...zur Frage

Suizid gedanken.

Ich habe keinen Plan. Ich habe gerade alle Hoffnung verloren. Ich habe Angst, mich zu töten, weil so viele Leute sich um mich sorgen, aber ich will wirklich nur sterben. Ich genieße das Leben nicht mehr, und ich möchte es schon täglich beenden. Ich weiß echt nicht, wie ich es bis hierher geschafft habe.

Ich bin 16.

Ich habe eine sehr gute Mittlere Reife, und bin sehr zufrieden mit meinem äußeren.

Ich habe auch viele Freunde und eine funktionierende Beziehung.

Trotzdem fühle ich mich Absolut nutzlos sehe kein Sinn in meinem Leben es kommt mir immer nur so vor als würde ich anderen das leben schwerer machen.

Meine Eltern sind jetzt seit 2 Jahren getrennt und seit einem geschieden, ich habe mich Schulisch und Sportlich extrem gesteigert, da ich mich nicht aus der Bahn werfen lassen habe.

Ich habe nicht einmal geweint seit dem sich meine Eltern trennten.

Keiner weiß aber jedoch das ich die Lust am Leben schon lange verloren habe.

Ich merke wie es meiner Mum extrem schlecht geht mit der Trennung kein Geld keine Zukunft.

Und ich stehe jetzt hier mit meinem Abschluss keinem Ausbildungsplatz nichts und liege auf ihrer Tasche.

Mein ganz Großer Bruder der mir nie sehr Nah stand (21) konfrontiert mich immer wieder damit wie Nutzlos ich bin und bricht mich innerlich damit total.

meinem Vater schein ich ohnehin ganz egal zu sein.

Ich will einfach keine Last mehr sein für andere.

...zur Frage

Warum wurde man nie gefragt ob man geboren werden will?

Ist es nicht irgendwie so das die Babys wenn sie Geboren werden weinen und die alten Leute wenn sie sterben glücklich sind. Heisst das, dass das der Tod besser als das Leben ist, oder denke ich einfach zu viel nach?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?